| 08.23 Uhr

Smartphone
Microsoft Lumia 550 bei Aldi mit Windows 10

Aldi Angebote ab Samstag.: Microsoft Lumia 550 mit Windows 10
Das Microsoft Lumia 550 ist ein Einsteiger-Smartphone und eines der ersten, das mit dem brandneuen Betriebssystem Windows 10 auf den Markt kommt. FOTO: Hersteller
Düsseldorf. Nachdem die Discounter im Weihnachtsgeschäft bereits einige Android-Smartphones im Angebot hatten, gibt es am 19. Dezember bei Aldi Süd das Microsoft Lumia 550. Das Einsteiger-Smartphone kommt bereits mit dem brandneuen Betriebssystem Windows 10. Von Christoph Schroeter

Anders als bei den Android-Smartphones der vergangenen Wochen, die alle schon älteren Datums waren, hat Aldi mit dem Microsoft Lumia 550 ein ganz neues Smartphone im Angebot. Erst ab dem 12. Dezember ist es in Deutschland verfügbar, sieben Tage später schon beim Discounter in den Auslagen. 

Microsofts bringt das Lumia 550 für den offiziellen Preis von 139 Euro auf den Markt, Aldi ruft ab 19. Dezember nur noch 119 Euro dafür auf. Um die Preis-Verwirrung komplett zu machen: Einen Tag lang bot Microsoft das Lumia 550 im eigenen Online-Store in Irland für schlanke 99 Euro an.

Was bekommt man für das Geld? Das Lumia 550 ist der Nachfolger des Lumia 535. Wie sein Vorgänger ist auch das aktuelle Modell in eine Kunststoffhülle verpackt - wie in der Preisklasse auch nicht anders zu erwarten. Es gibt eine schwarze und eine weiße Variante. Das schwarze Lumia 550 ist auf der Rückseite matt und liegt etwas rutschfester in der Hand als das glänzende weiße.

Fotos: Neues aus der Smartphone-Welt FOTO: dpa, tsn

Hatte das Lumia 535 ein fünf Zoll großes Display, ist der Bildschirm beim Lumia 550 auf hosentaschenfreundlichere 4,7 Zoll geschrumpft. Dafür hat jedoch die Auflösung zugelegt, nach etwas schwachen 960 x 540 liegt sie nun mit 1280 x 720 Pixel im HD-Bereich. 

Auch das Herzstück des Lumia 550 hat einen Generationssprung gemacht, angetrieben wird das Smartphone nun von einem Qualcomm Snapdragon 210 Vierkern-Prozessor, der mit 1,1 GHz getaktet ist. Dieser wird von einem 1 GB großen Hauptspeicher unterstützt. Diverse Tests haben dem Windows-Smartphone mit der Ausstattung eine durchaus flüssige Bedienbarkeit attestiert.

Der interne Speicher ist mit 8 GB nicht gerade üppig, kann aber per Micro-SD-Karte um bis zu 200 GB erweitert werden.

Fotos: Lumia 950 und 950 XL - Flaggschiffe mit Windows 10 FOTO: Microsoft

Etwas schlapp ist auch die Kamera-Ausstattung: Die Hauptkamera löst mit 5 MP, die Selfie-Cam auf der Vorderseite mit 2 MP auf.

Als Pluspunkt für ein Smartphone für unter 120 Euro zu verbuchen ist das eingebaute LTE-Modul, womit schnelle Surfausflüge möglich sind.

Das Lumia 550 darf sich rühmen, eines der ersten Smartphones mit Windows 10 zu sein. Oberklasse-Funktionen des neuen Betriebssystems wie die Nutzung als Windows-PC ("Continuum") oder der Iris-Scan bleiben dem Kleinen aber vorenthalten.

Das Google Nexus 5X - gutes, teures Smartphone FOTO: Christoph Schroeter

Als Einsteiger-Gerät ist das Lumia 550 für alle, die sich mit Windows als Handy-Betriebssystem anfreunden können, nicht schlecht. Gleich zum Start ist Windows 10 an Bord. Eine nur wenig teurere Alternative ist das Lumia 640, das zwar derzeit noch mit Windows 8.1 läuft, aber auch bald ein Update erhalten soll. Jedoch muss hier auf LTE verzichtet werden. 

Welche Lumia-Smartphones ein Update auf Windows 10 bekommen sollen, lesen Sie hier.

Bei Aldi Nord sind ab 10. Dezember das Medion Smartphone X5004 und das Tablet P10356 verfügbar.

Aldi Süd und Aldi Nord haben seit 3.12. das Samsung Galaxy S4 mini im Angebot.

Bei Lidl gibt es ebenfalls seit 3.12. das Samsung Galaxy S3 Neo.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aldi Angebote ab Samstag.: Microsoft Lumia 550 mit Windows 10


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.