| 07.51 Uhr

Event in Kalifornien
Was Apple-Fans von der Keynote erwarten können

Apple stellt das neue iPhone SE vor
Cupertino/Düsseldorf. Es wird ernst: Apple-Chef Tim Cook wird sehr wahrscheinlich das kleine iPhone SE, das neue, kleinere iPad Pro und mehrere Apple Watch-Armbänder vorstellen. Worauf Fans sich freuen können, lesen Sie hier. Von Tabea Weidinger

iPhone-Anhänger haben lange auf diesen Tag gewartet: An diesem Montag findet in Kalifornien um 10 Uhr morgens Ortszeit (das heißt um 19 Uhr hierzulande) Apples "Keynote"-Event statt. Unter dem Motto "Let us loop you in" (zu Deutsch in etwa: "Lasst uns Euch auf den aktuellen Stand bringen") wird Chef Tim Cook neue Produkte präsentieren. Der Titel der Veranstaltung ist einerseits ein Wortspiel mit dem Apple-Campus "One Infinity Loop", spielt aber wohl gleichzeitig auch auf neue Armbänder für die Apple Watch an. Ein Überblick über die zu erwartenden Neuvorstellungen.

iPhone SE erinnert an das iPhone 5S

Je kleiner, desto besser: Vielen Menschen ist die Display-Größe der iPhone 6-Reihe zu groß. Daher bleiben sie altbewährten, älteren Modellen wie dem iPhone 5S oder iPhone 4S treu. Wohl aus diesem Grund wird Apple nun wohl ein neues, kleines Smartphone vorstellen: das iPhone SE, dessen Display 4 Zoll in der Diagonale haben soll. Vom Design erinnert es laut 9to5Mac an das iPhone 5S, lediglich die Kanten sollen abgerundeter sein. Erhältlich sein soll es beim Speicher in einer 16- und einer 64-Gigabyte-Variante. Klein, aber "oho": Das neue Smartphone soll für einen Preis ab 450 Dollar aufwärts erhältlich sein.

Kleines iPad Pro mit 9,7 Zoll

Auch Apples iPad-Pro-Reihe macht einen Schritt in Richtung Handlichkeit und wird um ein kleineres Modell erweitert: Das neue, kleinere iPad Pro soll 9,7 Zoll groß und mit einem 32-Gigabyte-Speicher ausgestattet sein. Das Basismodell gibt es laut 9to5Mac für 599 Dollar - der höchste Preis, der je für ein iPad dieser Größe im Grundpreis verlangt wurde. Höherpreisigere Modelle des iPad Pro werden allem Anschein nach mit einer 128 Gigabyte großen Festplatte und einem LTE-Anschluss ausgestattet. Das iPad Air 2 soll weiterhin auf dem Markt bleiben.

Neue Apple Watch-Armbänder

Beim Apple-Event ist der Name Programm: Neue Apple-Watch-Armbänder sind vermutlich das dritte große Thema des Tages. Passend zur Jahreszeit soll das bekannte Sport-Armband mit hoher Wahrscheinlichkeit in neuen Frühlingsfarben vorgestellt werden. Außerdem wird es das "Milanese Loop"-Armband nun auch in einer schwarzen Version geben.

Ein Quantum Style: Gerüchten zufolge arbeitet Apple außerdem an neuen NATO-Style-Bändern. Diese Nylon-Armbänder waren in den 60er-Jahren besonders beliebt und in verschiedenen "James Bond"-Filmen zu sehen. Zu guterletzt soll auch die Modewelt mit dem französischen Unternehmen Hermès an Bord sein und neue Armband-Designs entworfen haben.

Hier können Sie ab 19 Uhr das "Keynote"-Event im Live-Stream verfolgen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Apple Keynote 2016: Apple-Fans erwarten das 4 Zoll iPhone SE


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.