| 13.06 Uhr

Googles Betriebssystem
Android 7 Nougat verbreitet sich nur langsam

Android 7.0 Nougat - das sind die neuen Features
Android 7.0 Nougat - das sind die neuen Features FOTO: Christoph Schroeter
Berlin. Android 7 gewinnt an Boden, kann sich auf Smartphones bislang aber nur langsam ausbreiten. Das zeigt eine aktuelle Google-Statistik, die alle Smartphones und Tablets mit Zugriff auf den Play Store berücksichtigt.

Demnach ist die neueste Version des Google-Betriebssystems (Versionsname "Nougat") bislang auf 2,8 Prozent aller Android-Smartphones installiert.

Die Vorgängerversion Marshmallow hat mittlerweile einen Anteil von 31,3 Prozent, liegt damit aber immer noch hinter Android 5, dem mit 32,5 Prozent am weitesten verbreiteten Android.

Die neuen Smartphone-Modelle 2017 FOTO: dpa, sir

Das mittlerweile knapp drei Jahre alte Android 4.4 läuft noch auf rund jedem fünften Androiden (20,8 Prozent).

Im Aussterben begriffen sind die älteren Versionen 4.0 bis 4.3 (zusammen 11,6 Prozent) und das mit rund 1 Prozent kaum noch verbreitete Android 2.3 (Gingerbread).

Die Daten spiegeln die durchschnittliche Verbreitung in einem siebentägigen Auswertungszeitraum (28. Februar bis 6. März) wider.

(dpa/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Google Android 7 Nougat verbreitet sich nur langsam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.