Aufräumen auf dem Smartphone
iPhone – kann ich vorinstallierte Apps löschen?

iPhone – kann ich vorinstallierte Apps löschen?
Verstecken, löschen, sperren - so werden Sie unerwünschte Apps los. FOTO: shuttestock.com / Ellica
Apple hat auf allen iPhones und iPads einige Apps vorinstalliert, die nicht gelöscht werden können. Mit kleinen Tricks können Sie aber Apps, wie zum Beispiel die Aktien-App oder die Kompass-App auf Ihrem iPhone oder iPad verschwinden lassen.

Die meisten iPhone- und iPad-Nutzer gebrauchen die vorinstallierten Apps von Apple nur sehr selten. Zwar stören die Apps von Apple auf dem iPhone und iPad nicht, einige Nutzer möchten aber eine gewisse Ordnung auf ihrem iOS-Gerät haben und Apps entfernen, die sie sowieso nicht benutzen.

Sie können die Apps auf Ihrem Apple-iPhone mit einfachen Tricks komplett verbergen. Anschließend werden die Apps nicht mehr auf Ihrem iPhone oder iPad angezeigt.

Vorinstallierte Apps von Apple auf dem iPhone und iPad verbergen

Um die Apps zu verbergen, nehmen Sie Ihr iPhone zur Hand und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie auf Ihrem iOS-Gerät (nicht bei iTunes) einen neuen Ordner.
  2. Wählen Sie eine App aus, die Sie entfernen möchten. Halten Sie dabei das App-Symbol gedrückt, bis die Wackel-Animation auf Ihrem iPhone erscheint.
  3. Schieben Sie jetzt die App in den Ordner, und zwar auf die zweite leere Seite. Gegebenenfalls müssen Sie die App zunächst ablegen, bis Sie diese auf die zweite Seite verschieben können.
  4. Danach bewegen Sie die App auf die dritte leere Seite. Lassen Sie die App nicht los und drücken Sie gleichzeitig den Home-Button auf Ihrem iPhone. Die App verschwindet dann nach oben links.
  5. Wiederholen Sie dieses Verfahren mit allen Apps, die Sie ebenfalls auf Ihrem iPhone "entfernen" möchten. Der Ordner löscht sich dann auf dem iOS-Gerät beziehungsweise dem Apple iPhone von selbst.

Beachten Sie, dass die Apps auf Ihrem Apple-iPhone nur so lange verborgen bleiben, bis Sie das iOS-Gerät neu starten. Wenn Sie eine App wieder herstellen möchten, müssen Sie auf Ihrem iPhone lediglich den Power- und Home-Button gleichzeitig für einige Sekunden drücken. Das iOS-Gerät führt dann einen Neustart durch.

iPhone: Zugriff auf Apps sperren

Wenn Sie Ihre Kinder mit Ihrem iOS-Gerät unbeaufsichtigt spielen lassen möchten, müssen Sie Apps nicht gleich löschen. Das iPhone verfügt über eine Kindersicherung, die Sie nutzen können. Um diese auf Ihrem iPhone zu aktivieren, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Öffnen Sie "Einstellungen" in Ihrem iPhone
  2. Unten im iPhone-Bildschirm findet sich das Menü "Allgemein"
  3. Scrollen Sie runter bis zum Menü "Einschränkungen"
  4. Tippen Sie im iPhone auf "Einschränkungen aktivieren" und geben Sie dann einen Sicherheitscode ein

Die Kindersicherung im iPhone ist jetzt aktiviert. Sie haben in den Einstellungen verschiedene Optionen, um den Zugriff für Apps auf Ihrem iPhone zu verbieten. Zudem können Sie hier auch verhindern, dass Kinder auf jugendgefährdende Netzinhalte stoßen, wenn sie mit Ihrem iPhone im Internet surfen. Sie können den Zugriff auf Ihr iPhone entweder komplett sperren oder nur wenige Optionen zulassen. Wenn Sie die Kindersicherung im iPhone wieder deaktivieren möchten, tippen Sie einfach auf den Button "Einschränkungen deaktivieren".

Tipps für das Löschen von installierten Apps auf dem iPhone

An dieser Stelle gibt es noch Tipps für das Löschen von installierten Apps auf einem Apple-iOS-Gerät. Hierfür ist es nicht notwendig, iTunes zu öffnen. Sie brauchen für das Löschen lediglich Ihr iPhone. Wählen Sie die App aus, die Sie auf Ihrem iPhone löschen möchten. Legen Sie Ihren Finger auf die App und warten Sie, bis sie beginnt zu wackeln. Oben links auf dem iPhone-Display erscheint ein Kreuz, auf das Sie tippen müssen.

Unter Umständen werden Sie auf Ihrem iPhone dazu aufgefordert, die Löschung der App zu bestätigen. Auf dem iOS-Gerät erscheint dann die Nachricht "Beim Löschen der XYZ-App werden sämtliche Daten mitgelöscht". Tippen Sie dann einfach auf Ihrem iPhone auf "Löschen".

Tipps für das Löschen von Apps in iTunes

Wenn Sie Apps nicht auf Ihrem iPhone löschen möchten, sondern in iTunes, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem PC oder Mac
  2. Klicken Sie in der linken Spalte auf "Mediathek" und anschließend auf "Apps"
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte App
  4. Wählen Sie dann "Löschen"

Hiernach erscheint der Warnhinweis, dass die App nach dem Löschvorgang auch auf Ihrem iPhone entfernt wird, wenn Sie das iPhone das nächste Mal synchronisieren. Klicken Sie auf "App löschen". Auch hiernach erscheint wieder ein neuer Warnhinweis. Mit dem Klick auf "In den Papierkorb" wird die App in iTunes, auf Ihrem PC sowie auf Ihrem iPhone gelöscht.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum iPhone erhalten Sie hier.

Mehr Tipps zum Thema iPhone bekommen Sie in unserem iPhone-Ressort.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

iPhone – kann ich vorinstallierte Apps löschen?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.