| 11.02 Uhr

Telekom, Vodafone, O2 oder E-Plus
Test: Das beste Handynetz Deutschlands

Telekom, Vodafone, O2, E-Plus - Handynetze Deutschlands im Test
Die Zeitschrift "Connect" hat wieder einmal das beste Handynetz Deutschlands ermittelt. FOTO: dpa, fve pzi dna
Düsseldorf. Alle Jahre wieder testet eine große Mobilfunk-Zeitschrift, wer denn nun das beste Handy-Netz in Deutschland hat: Telekom, Vodafone, O2 oder E-Plus. Es gab einen deutlichen Sieger. Von Christoph Schroeter

Nachdem die Deutsche Telekom 2010 einmal auf den dritten Platz abgerutscht war, haben sich die Bonner auf Platz eins festgesetzt. So auch beim Netztest 2015 der Zeitschrift "Connect". Vodafone sichert sich in der Gesamtwertung mit dem besten Sprachdienst den zweiten Platz. Der LTE-Ausbau bringt O2 einen stabilen dritten Platz. E-Plus landet trotz punktueller Verbesserungen auf dem vierten Rang.

Wie in den Vorjahren schickten die Tester zwei Fahrzeuge auf die Strecke, um Telefonie- und Datenmessungen in Großstädten mit über 100.000 Einwohnern, in Kleinstädten sowie auf Verbindungsstraßen durchzuführen. Dabei legten die Messfahrzeuge insgesamt rund 20.000 Kilometer zurück.

Bei den sogenannten Walktests wurden die Testteams zu Fuß auf den Weg geschickt, sie erhoben Daten unter anderem in öffentlichen Verkehrsmitteln und Gebäuden wie Einkaufszentren, Flughäfen oder Bahnhöfen. Um die Qualität der Mobilfunkversorgung in Zügen zu prüfen, reisten die Experten mit verschiedenen Bahngesellschaften.

Ein Leben ohne Smartphone?

Für die Messungen wurden die Testfahrzeuge in Deutschland mit jeweils acht Smartphones vom Typ Samsung Galaxy S5 für Sprachtests und jeweils vier Samsung Galaxy Note 4 für Datentests bestückt. Die Ergebnisse des Tests basieren auf der Bewertung von insgesamt mehr als 8.500 Anrufen, über 60.000 Sprachsamples, über 20.000 Zugriffen auf Live-Webseiten und 10.000 HTTP-Übertragungen von Dateien je Netzbetreiber.

Telekom im Zug beste Wahl

Bei den Testreihen konnte die Telekom starke Leistungen in allen Disziplinen zeigen. Für Zugfahrer ist das Telekom-Mobilfunknetz derzeit ebenfalls das Netz der Wahl, da die bisher eingesetzten Repeater nur GSM und das allein von der Telekom genutzte LTE 1800 verstärken.

Smartphone wasserdicht - oder auch nicht FOTO: dpa, av

In der Kategorie Sprache in Städten werden die Bonner knapp von Vodafone überholt. Die erfolgreiche Einführung und Umsetzung von Voice over LTE beschert dem Zweitplatzierten Vodafone einen Vorsprung in der Disziplin Sprachtelefonie gegenüber dem Gesamtsieger Telekom. Jedoch verliert das Unternehmen wertvolle Punkte im Bereich Datenverbindungen.

Obwohl die Integration zwischen den Netzen von O2 und E-Plus vor der Tür steht, hat sowohl O2-Mutter Telefónica als auch E-Plus im vergangenen Jahr vor allem in den Ausbau des jeweils eigenen LTE-Netzes investiert. Für O2 führt dies zu einer deutlich stärkeren Platzierung in der Daten-Disziplin und so zu einem stabilen dritten Platz.

E-Plus muss im Bereich Daten eine Verschlechterung im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen und landet trotz Verbesserungen in einigen Bereichen - darunter die deutliche Reduktion der Ladezeiten von Webseiten - nur auf dem vierten Rang.

Fotos: Lumia 950 und 950 XL - Flaggschiffe mit Windows 10 FOTO: Microsoft
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Telekom, Vodafone, O2, E-Plus - Handynetze Deutschlands im Test


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.