| 12.17 Uhr

Zahlreiche Meldungen von Nutzern
Ausfälle und Störungen in Vodafones Mobilfunknetz

Vodafone: Ausfälle und Störungen im Mobilfunknetz am Freitag
Vodafone-Nutzer hatte am Freitag Probleme mit dem mobilen Internet. FOTO: dpa, mg axs dna
Düsseldorf. Bei Vodafone gibt es aktuell wieder Störungen im Mobilfunknetz. Seit Freitagmorgen 6.30 Uhr kommt es laut der Seite allestörungen.de zu Ausfällen im Datennetz des Anbieters. Vodafone hat sich inzwischen zu der Störung geäußert.

Die Probleme in Vodafones Mobilfunknetz scheinen nicht lokal begrenzt zu sein. Störungsmeldungen bei allestörungen.de kommen aus ganz Deutschland, vor allem aus den Bereichen Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und dem Rhein-Ruhr-Gebiet.

Auch bei Twitter melden sich Nutzer, die den Ausfall beklagen.

Nicht nur das mobile Datennetz scheint betroffen zu sein. Ein Kunde aus Leipzig etwa meldet, dass auch sein Kabelanschluss von Vodafone nicht funktioniere.

Mittlerweile hat sich Vodafone zu Wort gemeldet. Konzernsprecher Volker Petendorf sagte unserer Redaktion: "Die Störung ist behoben und betraf nur einen sehr kleinen Teil unserer Kunden. Diese konnten von etwa 6.40 bis 8.50 Uhr neue mobile Datenverbindungen ("Sessions") nicht sofort aufbauen bzw. nicht in der gewohnten Geschwindigkeit nutzen. Wir bitten die betroffenen Kunden (maximal 40.000) um Entschuldigung für die vorübergehende Service-Einschränkung."

Noch immer melden Kunden bei Twitter und Facebook (12 Uhr), dass sie weiterhin von der Störung betroffen sind. Angeblich soll es helfen, das Handy einmal neu zu starten.

(csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vodafone: Ausfälle und Störungen im Mobilfunknetz am Freitag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.