| 22.08 Uhr

Tipps
WhatsApp: Neue Telefonnummer - so klappt der Wechsel

Die WhatsApp-Story
Die WhatsApp-Story FOTO: dpa, tsn ah gab
Düsseldorf. WhatsApp auf dem Smartphone ist äußerst beliebt. Anders als etwa der Messenger von Facebook ist WhatsApp an eine Telefonnummer gebunden, nicht an einen User-Account. Nun kommt es vor, dass man seine Telefonnummer wechselt. Was dann? Wie gelingt der Umzug von WhatsApp? Von Christoph Schroeter

WhatsApp darf sich wohl ungestraft als der am weitesten verbeitete Messenger weltweit bezeichnen: Bereits im April 2015 verzeichnete die Facebook-Tochter über 800 Millionen aktive Nutzer.

Im Vergleich zu anderen Messenger-Apps gibt es einen Unterschied: Anders als etwa beim Facebook Messenger oder bei Snapchat, legt man bei WhatsApp keinen Account an, mit dem man sich dann auf mehreren Geräten anmelden kann.

Bei WhatsApp wird die Nummer des bei der Anmeldung benutzen Handys registriert und an diese Nummer ist das Konto dann gekoppelt. 

Dadurch kann sich bei WhatsApp ein Problem ergeben, wenn man zwar das Smartphone behält, aber eine neue Nummer bekommt.  Das könnte etwa bei einem Anbieterwechsel der Fall sein.

Wie gelingt der Umzug bei WhatsApp auf eine neue Nummer?

Erfolgsgeschichte: Fünf Jahre WhatsApp FOTO: dpa

Interessanterweise merkt WhatsApp gar nicht, wenn man in seinem Smartphone eine neue SIM-Karte mit neuer Nummer einlegt. Würde man also nichts unternehmen, könnte WhatsApp ganz normal über die alte Nummer weiterlaufen. Alle Nachrichten würden einen erreichen, egal ob man sich in einem WLAN oder im Mobilfunknetz der neuen SIM-Karte befindet.

Will man die Änderung dann aber doch vollziehen, muss man folglich selbst aktiv werden. Der Wechsel geht aber ganz problemlos über die Bühne.

Unter "Einstellungen" wählt man den Punkt "Account" und dann "Nummer ändern". Dort gibt man die alte und die neue Telefonnummer ein. Dann verschickt WhatsApp eine SMS als Bestätigung.

Hat man eine Android- oder Blackberry-Smartphone, wertet WhatsApp die empfangene SMS automatisch aus, der Umzug ist damit perfekt.

Bei iPhones oder Smartphones mit Windows Phone muss in der SMS noch den Link angeklickt werden - dann ist auch dort die Änderung vollzogen.

Alle Nachrichten und Infos rund um WhatsApp finden Sie hier.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WhatsApp: Neue Telefonnummer - so klappt der Wechsel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.