| 12.47 Uhr

Weihnachtsgeschichte 2.0
Wenn Maria vom Erzengel eine SMS bekommt

The Digital Story Of Nativity: Die Weihnachtsgeschichte 2.0
"Maria, du wirst Gottes Sohn das Leben schenken" - die SMS vom Erzengel Gabriel. FOTO: excentricGrey
Düsseldorf. Seit mehreren Jahren bekommt der erfolgreiche Youtube-Clip "The Digital Story Of Nativity” einige Millionen Zuschauer mehr. Denn das witzige Video aus Portugal zeigt die Weihnachtsgeschichte in nicht ganz so biblischem Rahmen. 

Der knapp drei Minute lange Clip zeigt die Weihnachtsgeschichte - nicht etwa anhand der biblischen Erzählung, sondern mit Screenshots, Emails, Chats und Facebook-Events. So bekommt beispielsweise die Jungfrau Maria eine SMS vom Erzengel Gabriel auf ihr Smartphone, in der ihr die anstehende Geburt ihres Kindes verkündet wird.

Wenn es vor 2017 Jahren schon Facebook, Twitter und iPhones gegeben hätte, wäre es vielleicht wirklich so passiert - jedenfalls wenn man es auf die Spitze treibt. Das dachte sich offenbar eine Firma aus Portugal, die 2010 das Video "The Digital Story Of Nativity" produzierte.

Die frohe Kunde überbringt Maria ihrem Joseph via Email. Der Esel wird anschließend über die Online-Vermietung gebucht. Aus der Geburt selbst macht Maria ein Facebook-Event - "Meet the Baby". Die ersten drei Zusagen: Kaspar, Melchior und Balthasar. Und damit diese nicht mit leeren Händen dastehen, werden Gold, Weihrauch, Myrrhe auf Amazon geordert.

Auf Youtube ist das Video längst ein viraler Erfolg. Inzwischen haben sich knapp 13 Millionen Menschen auf der ganzen Welt den Clip angesehen. 

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

The Digital Story Of Nativity: Die Weihnachtsgeschichte 2.0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.