| 08.48 Uhr
HerzrasenFM
Das melancholische Radio
HerzrasenFM: Das melancholische Radio
Die schöne Seite des Herbsts - gleich wird es auf jeden Fall Regen geben. FOTO: Göttert
Düsseldorf (RPO). Heiter ist der Sommer, melancholisch der Herbst. Deshalb müssen nun die Typen mit den traurigen Songs ran. Diese spielen zum Beispiel heute von 20 bis 22 Uhr auf unserem Online-Sender HerzrasenFM. Von Sebastian Dalkowski

Möglicherweise haben es noch immer nicht alle gemerkt oder wollen es nicht merken: Der Sommer mit seinen Baggerseen und Zitroneneisen und Grillorgien ist vorüber. Das ist nicht schlimm, denn der Herbst ist ohnehin die bessere Jahreszeit: Kakao, Kastanienmännchen, Drachensteigen.

Für den richtigen Soundtrack sorgt HerzrasenFM, unser Onlinesender im Internet, den Ihr hier hören könnt. Heute läuft wieder die Sendung "Melancholie" von 20 bis 22 Uhr, am Sonntag gibt es die traurigen Lieder von 18 bis 20 Uhr. Und natürlich läuft die Sendung auch an den anderen Donnerstagen und Sonntagen. Dort spielen wir die Lieder für alle Erlebnisse dieser Jahreszeit - der Spaziergang durch den Herbssturm, die Einnahme heißer Getränke, die Nachdenklichkeit eines Sonntagnachmittags. In unserer Playlist sind unter anderem REM, Athlete, Death Cab For Cutie, Nick Drake, Eels und Mumford & Sons.

HerzrasenFM könnt Ihr euch hier anhören. Außerdem könnt Ihr den Sender auch auf eurem Online-Radiogerät speichern. Auf einem SmartPhone wie dem iPhone empfangt Ihr das Programm natürlich auch. Oder Ihr klickt einfach den Player unten auf dieser Seite an.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar