| 00.00 Uhr
Jupp testet die Welt
WM-Biere - heute: Griechenland
Jupp testet die Welt: WM-Biere - heute: Griechenland
Griechenland geht mit "Mythos" ins Rennen. FOTO: RPO
Düsseldorf. Zur Fußball-Weltmeisterschaft widmet sich unser Tester täglich einem Teilnehmerland. Höchst sachlich möchte Jupp anhand eines Bieres herausschmecken, welches Land Chancen auf den inoffiziellen WM-Bier-Titel hat.

Doch was wird in den unterschiedlichen Kulturen bevorzugt? Mit welchem Bier werden die Trainer nach dem Gewinn der lokalen Meisterschaft geduscht? Können sich die Spieler auf eine WM-Party freuen oder mag man bei der heimischen "Plörre" gar nicht erst zum Feiern ansetzen?

Heute hat sich Jupp Griechenland vorgenommen. Der Europameister von 2004 geht mit "Mythos" ins Rennen. Das Lager schlägt mit glatt fünf Volumenprozent zu Buche. Nicht nur Griechenland-Touristen kennen "Mythos". Es gehört zu den bekannteren Import-Bieren.

Während die satt goldgelbe Farbe zunächst Freude bereitet, erweist sich die Blume als kurzweiliges Vergnügen. Im Handumdrehen ist auf dem Bier kein Schaum mehr zu sehen.

Gebraut wird es in Sindos von der "Mythos Breweries S.A". Gefunden haben wir das Lager in einem griechischen Spezialitäten-Großhandel in Düsseldorf-Heerdt.

Doch wie schmeckt es nun? Das verrät Jupp in seinem täglichen WM-Video. Mehr von unserem Tester Johannes Bornewasser alias "Jupp" gibt es hier.

Quelle: born
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar