| 23.28 Uhr

Unterschätzte Fernsehserien
Wer war nochmal Ally McBeal?

Unterschätzte Fernsehserien: Wer war nochmal Ally McBeal?
FOTO: Pro Sieben
Düsseldorf (RPO). Die besten Produkte werden rigoros aus dem Programm genommen. Schon erlebt bei Zahnpasta, Make-up, Lieblingsshirts - und Fernsehserien. "Eli Stone" ist so ein aus dem Programm genommenes Produkt. Eine Schande.

"Eli Stone" erzählt die Geschichte eines Anwalts, der ein Blutgerinnsel im Kopf hat, das ihm Halluzinationen beschert. Mal sind sie unterhaltsam - dann tanzt George Michael zu "Faith" auf dem Sofatisch - mal sind sie schlimm und beunruhigend. Dann können Kräne in Banken stürzen und Menschen unter sich begraben. Bald ist klar, dass Eli eine Gabe hat, etwas Prophetisches, dass er sieht, was womöglich passiert. Nach mehreren George-Michael-Visionen, nach peinlichem in-der-Straße-tanzen-weil-er-dachte-es-sei-echt und nach vielen anderen Unglaublichkeiten passiert Folgendes: a. Eli lässt sich von einem asiatischem Heiler mit pseudoasiatischem Akzent akupunktieren und damit helfen. Und b.: Eli begreift, dass er die Visionen mit seiner Arbeit als Anwalt verknüpfen muss. Und die Welt so besser machen.

Zwei Staffeln hat es gegeben von "Eli Stone" - was eindeutig zu wenig ist. Denn die Serie ist klug und wahnsinnig und abgehoben-kitschig und fremdschämig. Sie ist viel selbstironischer, als es Ally Mc Beal jemals war, viel konsequenter, viel leichter. Und gleichzeitig doch schwer.

In Deutschland wurde die Serie erst hin-, dann her- und zum Schluss weggeschoben: von der besten 20.15-Uhr-Sendezeit in die späte Nacht, dorthin, wo garantiert keiner mehr zuguckt.  Wie gesagt - eine Schande.

Für alle, die auch auf Gruppentanzszenen, George-Michael-Gastauftritte und einen ungeheuer charmanten Hauptdarsteller Jonny Lee Miller stehen, die Anwaltsgedönse gemischt mit Weltverbesserergeschichten und ein bisschen viel Kitsch mögen, ist "Eli Stone" absolut richtig.

Und kaufenswert: "Eli Stone", die komplette erste Staffel, rund 25 Euro.

(grof/hdf)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterschätzte Fernsehserien: Wer war nochmal Ally McBeal?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.