Kinofilm "Boston"

Mark Wahlberg jagt die Attentäter von Boston

Knapp vier Jahre ist es her, dass im Zieleinlauf des Boston-Marathons zwei Sprengsätze explodierten und drei Menschen getötet wurden, darunter ein achtjähriger Junge. 260 Menschen wurden verletzt. Wie man Zeitgeschichte würdevoll mit Spannung, Action und ein wenig Pathos kombiniert, das hat Peter Berg zuletzt in seinem Ölplattform-Drama "Deepwater Horizon" gezeigt. Von Wolfgang Marxmehr

"2017 Hollywood Diversity Report"

Die Oscars werden nach Protesten offenbar vielfältiger

Bei den Oscarverleihungen dominieren weiße Männer die Bühne – vor einem Jahr war es daher unter dem Motto #OscarsSoWhite zu Protesten gekommen. Jetzt hat eine Studie eine leichte Verbesserung für Frauen und Minderheiten in der US-Filmbranche festgestellt. mehr