US-Medien über 007

Daniel Craig soll auch 2019 wieder James Bond sein

New York. Einst schwor der britische Schauspieler Daniel Craig, er werde sich eher umbringen, als noch einmal in die Rolle des Agenten 007 zu schlüpfen. Doch nun soll der 49-Jährige US-Medien zufolge wieder schwach geworden sein. Seine Rückkehr scheint beschlossene Sache.  mehr

Propaganda in Venezuela

"Despacito"-Sänger protestieren gegen Maduros Sommerhit-Kopie

Die Sänger des weltweiten Sommerhits "Despacito" protestieren dagegen, dass der venezolanische Präsident Nicolás Maduro ihren Song politisch instrumentalisiert. Dieser hatte eine veränderte Version des Liedes zu Propagandazwecken genutzt.  mehr

Festspiele in Bayreuth

Wagners "Meistersinger" erinnern an Nürnberger Prozesse

Riesiges Spektakel und Aufruhr im Publikum: Der australische Regisseur Barrie Kosky inszeniert Wagners Oper bei den Bayreuther Festspielen als komödiantische Schreckensfantasie, die bis zum Antisemitismus und in den Saal der Nürnberger Prozesse führt. Von Wolfram Goertz, Bayreuthmehr

Nach dem Tod von Chester Bennington

Linkin Parks Alben erobern wieder die Billboard-Charts

Nach dem Tod des Linkin-Park-Sängers Chester Bennington erreichen die Verkäufe der Crossover-Band Rekordwerte. Gleich vier der sieben veröffentlichten Alben von Linkin Park sind wieder in den Billboard 200, den wichtigsten amerikanischen Album-Charts, zu finden.  Von Beate Wyglendamehr

Twitter-Nachricht

Linkin Park nimmt bewegend Abschied von Chester Bennington

Wenige Tage nach dem Tod ihres Sängers Chester Bennington im Alter von 41 Jahren hat sich die US-Rockband Linkin Park mit einer Twitter-Nachricht von ihm verabschiedet. Wie es mit der Band weitergehen soll, ist noch unklar. mehr