Alle Kultur-Artikel vom 7. Mai 2015
Aachen

Theater in Aachen haben hohe Auslastung

Gestern wurde in Aachen bekanntgegeben, wer in diesem Jahr den Kurt-Sieder-Preis für beste Schauspielkunst an den beiden Bühnen erhält: Der Niederländer Julian Looman wird mit 2000 Euro für seine Leistung als Conférencier in "Cabaret" ausgezeichnet, die komödiantisch begabte Berlinerin Bettina Scheuritzel mit der gleichen Summe für ihre Gesamtleistung, die sie seit 2006 in großen und kleineren Rollen erbracht hat. Dass Aachen eine lebendige Theaterstadt ist und bleibt, zeigt nicht nur das hohe Niveau der Preisanwärter, sondern das zeigen vor allem die exzellenten Auslastungszahlen. mehr