| 09.53 Uhr

Leipzig
Bibliotheken: mehr Angebote für Flüchtlinge

Leipzig. Die Bibliotheken in Deutschland wollen ihr Engagement für Flüchtlinge ausbauen. Dafür sei jedoch eine bessere Ausstattung nötig - sowohl mit Büchern als auch mit Personal, erklärte der Präsident des Verbandes Bibliothek & Information Deutschland, Heinz-Jürgen Lorenzen. Die Universitätsbibliotheken erwarten eine steigende Nachfrage von Flüchtlingen. Schon jetzt würden sie vielfach von jungen Menschen genutzt, die studienvorbereitende Deutschkurse absolvieren. Auch das sei ein wichtiger Beitrag zur Integration, der sich in einer besseren Personalausstattung widerspiegeln müsse, so Lorenzen auf dem 6. Bibliothekskongress.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leipzig: Bibliotheken: mehr Angebote für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.