| 14.40 Uhr

Kunstpreis Aachen 2010
Bildhauer Pawel Althamer geehrt

Aachen (RPO). Der Kunstpreis Aachen geht in diesem Jahr an den polnischen Künstler Pawel Althamer. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird im Zweijahresrhythmus an Bildende Künstler verliehen, die der internationalen Kunstszene wesentliche und nachhaltige Impulse vermittelt haben.

Mit dem Preis verbunden ist eine Einzelausstellung im Ludwig Forum, die im Dezember stattfinden wird, wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte. Pawel Althamer, geboren 1967 in Warschau, verbindet in seinem Schaffen Aspekte der klassischen Bildhauerei mit Installationen und sozialen Elementen.

Sein Schaffen könne als eine neue Form von Realismus verstanden werden, erklärte die fünfköpfige Jury, die ihre Entscheidung einstimmig traf. Althamer war mit seinen Arbeiten bei internationalen Großausstellungen wie der Documenta, der Berlin Biennale und bei Skulptur Projekte Münster vertreten und hatte Einzelausstellungen unter anderem im Centre Georges Pompidou, in der Kunsthalle Fridericianum und in der Wiener Secession.

(DDP/nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kunstpreis Aachen 2010: Bildhauer Pawel Althamer geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.