Trauerfeier für Schriftsteller

Mexiko nimmt Abschied von Gabriel García Márquez

In einer bewegenden Zeremonie hat Mexiko Abschied von Gabriel García Márquez Abschied genommen. Tausende Menschen strömten in den Palast der Schönen Künste, um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Auch in Márquez' Geburtsort Aracataca hielten die Menschen eine symbolische Beerdigungsfeier ab. mehr

Schriftsteller starb mit 87

Politiker und Prominente trauern um Garcia Márquez

Der kolumbianische Literatur-Nobelpreisträger Gabriel García Márquez ist tot. Der weltberühmte Schriftsteller starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren. Die Betroffenheit ist groß.  "Es ist schwer, von dir Abschied zu nehmen, nach all dem, was du uns gegeben hast", schreibt etwa Pop-Ikone Shakira. mehr

Atlas der Vorurteile 2

Deutschland, Land der Schwabbelweiber

Russen sind schwulenfeindlich, Deutsche Klugscheißer, Italiener und Spanier stinkend faul. Tief sitzende Klischees einmal laut auszusprechen, hat sich beim satirischen "Atlas der Vorurteile" schon vor einem Jahr als ebenso großes wie lehrreiches Vergnügen erwiesen. Teil 2 steht dem in Nichts nach.  Von Philipp Stempelmehr

Küchenerlebnis einmal anders

Mit diesen Comics kann echt jeder kochen

Man kennt das, beim Kochen schaut man permanent wieder ins Rezept, weil man irgendwie Gefahr läuft, alles durcheinander zu bringen. Lucy Knisley hatte eine gute Idee: Sie malte die Rezepte einfach im Comicstil, viele Bilder, wenig Text, klare Anweisungen. So klappt's auch mit komplizierten Gerichten. mehr

Elliott Erwitts Bildband "Kolor"

Eine eindrucksvolle Zeitreise rund um den Globus

Der Bildband "Kolor" von Elliott Erwitt ist schon allein aus dem Grund beeindruckend, weil er mehrere Kilogramm auf die Waage bringt. Der wahre Schatz verbirgt sich aber im Innern des Bandes: Eine eindrucksvolle Zeitreise rund um den Globus. Von Christoph Schroetermehr