Offener Brief

1100 deutschsprachige Autoren protestieren gegen Amazon

Der Protest gegen Amazon wächst. Immer mehr deutschsprachige Schriftsteller unterzeichnen einen offenen Brief an das Unternehmen, in dem sie die Methoden des Onlinehändlers kritisieren. Inzwischen sind es rund 1100 Autoren - darunter viele bekannte Namen. mehr

"Die globale Überwachung"

Edward Snowden – die Geschichte hinter der Geschichte

Monatelang haben die Enthüllungen Edward Snowdens die internationalen Schlagzeilen geprägt. In seinem Buch "Die globale Überwachung" lässt der US-Journalist Glenn Greenwald, der die Geschichte publik machte, diese Zeit Revue passieren. Er liefert darin einen guten Überblick über die NSA-Affäre an sich und lässt den Leser daran teilhaben, wie die Treffen mit Edward Snowden abliefen. Von Dana Schülbemehr

"Fifty Shades of Grey"-Verfilmung

Dakota Johnson: "Es ist keine romantische Situation"

Für die Hauptdarsteller der "Fifty Shades of Grey"-Verfilmung waren die Sexszenen eine Herausforderung. "Es ist keine romantische Situation, sondern eher technisch und durchchoreographiert", sagte Dakota Johnson (24) in der US-"Today Show". mehr

Bildband "Back to the Future"

Mit Jugendfotos zurück in die Zukunft

Düsseldorf. Beim Stöbern in alten Fotoalben entdeckt man oft Aufnahmen von sich im Kindesalter, an die kann man sich kaum noch erinnern. Die Bilder wirken zudem, als seien sie aus einem anderen Jahrhundert, was sie nicht selten auch sind. Wie sähe es wohl aus, würde man die Bilder heute noch einmal nachstellen? mehr

Bildband zum Anbau in den USA

"Grassland" – zu Besuch auf einer Hanf-Plantage

Wer Cannabis anbaut, der hat vor allem eine Angst: Dass er damit auffliegt. Aus diesem Grund hat die Fotografin H. Lee fast zehn Jahre gebraucht, bis sie endlich ihren Bildband "Grassland" veröffentlichen konnte. Der erscheint nun auch in Europa. Von Christian Spoldersmehr