Interview mit Günter Grass

"Gott sei Dank – Kopftuchverbot ist weg"

Der Literaturnobelpreisträger sieht in den "Pegida"-Demonstrationen eine diffuse Angst als Spiegelbild einer diffusen Politik. Doch nicht der Islam ist seiner Meinung nach eine Bedrohung für Deutschland, sondern die Arbeit der Lobbyisten. Von Lothar Schrödermehr

Geschichte

Betreten verboten: Atlas zeigt geheime DDR-Flächen

Die Schilder waren eine eindeutige Warnung: Betreten, Befahren und bildliche Darstellung verboten. In die bestens gesicherten und oft getarnten DDR-Sperrgebiete kam kein Normalsterblicher hinein. Wer gegen diese Anweisungen verstieß, musste mit empfindlichen Strafen rechnen. Jetzt gibt es eine Übersicht. mehr

Buchmesse Leipzig

Margot Käßmann rät mit Luther, aus dem Tod ein Tödlein zu machen

Was auf dem christlich umkämpften Buchmarkt Anselm Grün für die katholische Kirche ist, dürfte Margot Kässmamn für die Protestanten sein –eine geistlich-eloquente Bestsellerautorin mit weiterhin gültigem Kultstatus. So hat sich schon eine knappe Stunde vor ihrem Leipziger Auftritt stattliche die Fan-Gemeinde im Messeforum der ARD eingefunden. Von Lothar Schrödermehr

Striptease als Bildserie

Nackt in der Küche

Hamburg. Stellen Sie sich vor, Sie sind zu Besuch in einer neuen Wohnung, zum Beispiel in der Küche, und Ihr Gastgeber beginnt irgendwann, sich auszuziehen, als wäre es das Normalste auf der Welt. Für dieses Experiment hat der Hamburger Fotograf Simon Puschmann einige Freiwillige gefunden – und beeindruckende Bilder gemacht. Von Christian Spoldersmehr