| 11.49 Uhr

Premiere 2016
J.K.Rowling kündigt "Harry Potter and The Cursed Child" an

15 Fun Facts über "Harry Potter"
15 Fun Facts über "Harry Potter" FOTO: dapd, JOHN D MCHUGH
London. Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling schreibt an einem Theaterstück über die Abenteuer des Zauberlehrlings. Das Stück soll 2016 in London auf die Bühne kommen, teilte die britische Schriftstellerin am Freitag via Twitter mit. Das Stück soll im englischen Original "Harry Potter and The Cursed Child" ("Harry Potter und das verwunschene Kind") heißen.

Es soll eine Co-Produktion von Rowling, dem Autoren Jack Thorne und Regisseur John Tiffany werden. Zum Inhalt wollte sich Rowling nicht äußern. "Alles was ich sagen kann ist, dass es kein Prequel sein wird", sagte sie. Die Bühne sei der richtige Ort, um die Geschichte zu erzählen. 

Die Schriftstellerin erklärte auch, warum es keinen neuen Buchband geben wird – wenn auch äußerst kryptisch: "Ich bin sicher, dass die Zuschauer verstehen werden, dass das Theater das einzige sinnvolle Medium für die Story ist." 

J.K. Rowling hat mit den Harry-Potter-Romanen und mit Lizenzen an den daraus entstandenen Filmen ein riesiges Vermögen angehäuft. Vor wenigen Jahren war sie als erste weibliche Autorin Milliardärin geworden. Zu Rowlings Strategie gehört es, die Harry-Potter-Saga immer wieder mit neuem Leben zu füllen, um damit auch den Verkauf älterer Werke am Leben zu erhalten. 

Aktuelle Nachrichten zu Harry Potter finden Sie hier.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Harry Potter and The Cursed Child": J.K.Rowling kündigt neuen Teil an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.