| 08.15 Uhr

Berühmter Zauberlehrling
J. K. Rowling schreibt Harry-Potter-Fortsetzung fürs Theater

15 Fun Facts über "Harry Potter"
15 Fun Facts über "Harry Potter" FOTO: dapd, JOHN D MCHUGH
London. Erfolgsautorin Joanne K. Rowling hat Details zu einer Fortsetzung ihrer Harry-Potter-Saga bekannt gegeben. Der achte Teil der Geschichte soll allerdings nur auf der Theaterbühne zu erleben sein. Es soll um den erwachsenen Harry Potter und seine Familie gehen.

Im Sommer 2016 soll es soweit sein, dann soll Harry Potter auf die Londoner Theaterbühne kommen. Fans müssen sich also noch etwas gedulden.

Worum es gehen wird, hat J.K. Rowling aber schon verraten: Harry ist ein überarbeiteter Mitarbeiter im Ministerium für Magie und Vater dreier schulpflichtiger Kinder. Sein jüngster Sohn Albus muss sich mit der Familiengeschichte herumschlagen, denn die Vergangenheit holt die Potters immer wieder ein.

Mit der knappen Zusammenfassung in ihrem Blog "Pottermore" hat Rowling endgültig klargestellt, dass "Harry Potter and the Cursed Child" (Harry Potter und das verfluchte Kind) nicht die Vorgeschichte zu den sieben Potter-Büchern erzählt, sondern der achte Teil der Reihe wird. Das Theaterstück wird zwei Teile haben. Die 50-Jährige schreibt es nicht selbst, sondern zusammen mit Drehbuchautor Jack Thorne.

(lsa/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Joanne K. Rowling schreibt Harry Potter 8 nur für Theaterbühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.