| 18.17 Uhr

Journalist und Schriftsteller
Hans Werner Kettenbach ist tot

Journalist und Schriftsteller Hans Werner Kettenbach ist tot
Hans Werner Kettenbach (Archivbild aus 2007). FOTO: dpa, gk cul
Köln. Hans Werner Kettenbach, Journalist und Schriftsteller, ist am Freitag im Alter von 89 Jahren in einem Kölner Krankenhaus gestorben. Dies bestätigte seine Familie auf Anfrage einer Zeitung.

Das schrieb der "KSTA" auf seiner Homepage. Kettenbach war einer der prägenden Köpfe der Zeitung. Dort arbeitete er von 1964 bis 1992 unter anderem als Chefreporter, Leiter des Bonner Büros, Korrespondent in New York und zuletzt als stellvertretender Chefredakteur. Er war zudem von 1974 bis 1975 Vorsitzender der Bundespressekonferenz.

Kettenbach profilierte sich außerdem als Autor von Kriminalromanen. Auch verfasste er Drehbücher für die Fernsehserie "Kleefisch", in der Willy Millowitsch einen Kommissar spielte. Er wurde für sein literarisches Werk ausgezeichnet mit dem Jerry-Cotton-Preis, dem Deutschen Krimi Preis und dem Friedrich-Glauser-Ehrenpreis.

(felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Journalist und Schriftsteller Hans Werner Kettenbach ist tot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.