| 08.29 Uhr

Christian Kjellvander "A Village: Natural Light"

Der schwedische Songwriter Christian Kjellvander hat für sein neues Werk einen Teilzeitjob auf einem Friedhof angenommen. Eine handfeste Arbeit habe er finden wollen, die in seine Songs einfließen sollte, berichtete er. Die Songs wurden danach wieder in Kjellvanders Haus, einer alten Kirche aufgenommen. Man muss das nicht wissen, wenn man "A Village: Natural Light" hört. Es hilft aber dabei, diese tieftraurige wie wunderfeine Musik zu verstehen. Ein jeder Song handelt von Abschied und Aufbruch. Kjellvander war nie größer als hier. sep
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Christian Kjellvander "A Village: Natural Light"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.