"Men & Chicken" im Kino

Familien-Groteske aus Dänemark

Dänische Komödien muss man aushalten können. Vor allem, wenn sie aus der Feder von Anders Thomas Jensen stammen. Für zartbesaitete Fans romantischer Til-Schweiger-Komödien ist "Adams Äpfel" (2005) nichts. Wer einen schwachen Magen hat, sollte sich von "Dänische Delikatessen" (2003) fernhalten. Allen anderen sind die Kunstwerke tiefschwarzen Humors wärmstens zu empfehlen. Von Julia Wäschenbachmehr

"Liebe auf den ersten Schlag" im Kino

Liebe im Tarnanzug

Manchmal führt die Liebe Gegensätze zueinander. Madeleine jedenfalls ist eine Kämpfernatur. Ein junges Mädchen, das mit Ziegelsteinen im Rucksack durch den Swimming-Pool der Eltern taucht, um sich abzuhärten. Das Ende der Welt könnte ja kurz bevorstehen und dafür will Madeleine (Adèle Haenel) gerüstet sein, vor allem körperlich. Von Dorothee Kringsmehr

"Ich seh, ich seh" im Kino

Beklemmendes Psychodrama

Ist die Mutter wirklich noch die Mutter? Oder hat sich eine andere Frau ins Haus eingeschlichen? Für die Zwillinge Lukas und Elias die entscheidende Frage. Seit ihre Mama nach einer kosmetischen Operation nach Hause zurückgekehrt ist, ist sie anders: nicht liebevoll, sondern eiskalt, böse. mehr

Film kommt 2017 in die Kinos

Tom Holland ist der neue Spiderman

Das Rätselraten um den neuen Spiderman hat ein Ende: Der britische Schauspieler Tom Holland übernimmt künftig die Rolle des Superhelden, wie das Filmstudio Sony Pictures am Dienstag mitteilte. Der aus dem Kinofilm "The Impossible" bekannte 19-Jährige folgt damit auf Andrew Garfield und Tobey Maguire, die in den vorigen "Spiderman"-Verfilmungen die Rolle der gleichnamigen Titelfigur übernommen hatten. mehr