| 07.08 Uhr

"Allied - Vertraute Fremde"
Brad Pitts Agenten-Romanze im Zweiten Weltkrieg

Kinostarts der Woche
Kinostarts der Woche FOTO: Moviepilot
Düsseldorf. Nachdem Hollywood-Star Brad Pitt in den vergangenen Wochen vor allem durch sein Ehe-Aus in den Schlagzeilen war, meldet er sich nun als Schauspieler zurück. In seinem neuen Film geht es ebenfalls um Beziehungsdramen – jedoch zwischen Agenten im Zweiten Weltkrieg.

Am 1. Dezember kommt "Allied - Vertraute Fremde" in die deutschen Kinos. Regisseur Robert Zemeckis erzählt darin die Geschichte zweier Agenten in der Zeit des Nazi-Regimes, die sich auf eine gefährliche Romanze einlassen.

Brad Pitt spielt den Geheimdienstofffizier Max Vatan, Schauspielerkollegin Marion Cottilard – bekannt aus Blockbustern wie "Inception" oder "The dark knight rises" – die junge Marianne Beausejour, Anhängerin der französischen Widerstandsbewegung. Auf einer gemeinsamen Mission kommen sich die beiden näher.

Überblick: Das sind die Kino-Highlights 2016 FOTO: 20th Century Fox

Wieder vereint in London scheint einer glücklichen Beziehung nichts mehr im Weg zu stehen. Doch die Beziehung des Paares wird durch einen furchtbaren Verdacht auf den Prüfstand gestellt: Marianne soll ein Doppelagent des Feindes sein.

Erste Eindrücke von "Allied - Vertraute Fremde" gibt es hier im Trailer

(mro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Allied - Vertraute Fremde: Romanze mit Brad Pitt ab Dezember 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.