| 10.48 Uhr

Matt Damon und Tommy Lee Jones
"Bourne"-Fortsetzung soll im Juli 2016 in die Kinos kommen

Überblick: Das sind die Kino-Highlights 2016
Überblick: Das sind die Kino-Highlights 2016 FOTO: 20th Century Fox
Los Angeles. Für Oscar-Preisträger Matt Damon (44) ist es das vierte Mal, sein Kollege Tommy Lee Jones (68) ist neu dabei: Die beiden Hollywood-Stars werden zusammen in einer Fortsetzung des "Bourne"- Agententhrillers zu sehen sein.

Wie die US-Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety" am Dienstag berichteten, ist Paul Greengrass als Regisseur an Bord. Alicia Vikander und Julia Stiles spielen ebenfalls mit. Der Inhalt des noch titellosen Films, der im Juli 2016 in die Kinos kommen soll, ist unter Verschluss.

Die Serie um den Auftragskiller Jason Bourne ist eine der erfolgreichsten Filmreihen der vergangenen Jahrzehnte. Die Filme basieren auf einer Thrillerbuchreihe von Robert Ludlum.

Den bisher letzten Film, "Das Bourne Vermächtnis" (2012), inszenierte Tony Gilroy, erstmals mit Jeremy Renner als neuer Held der Serie. Dreimal spielte Damon ab 2002 in der "Bourne"-Reihe einen unter Amnesie leidenden Auftragskiller der CIA. Nach dem Erfolg des ersten Teiles ("Die Bourne Identität") gab es zwei Fortsetzungen:
"Die Bourne Verschwörung" (2004) und "Das Bourne Ultimatum" (2007).

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Bourne"-Fortsetzung mit Matt Damon soll 2016 in die Kinos kommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.