| 21.38 Uhr

"Swiss Army Man"
Daniel Radcliffe kehrt als Leiche zurück auf die Kinoleinwand

Daniel Radcliffe kehrt als Leiche zurück auf die Kinoleinwand
Seit "Harry Potter" macht sich Radcliffe mit kuriosen Rollen einen Namen. FOTO: dpa, bsc
London. Daniel Radcliffe kehrt mit einer kuriosen Rolle in die Kinos zurück: Der 26-jährige "Harry Potter"-Star ist im Kino-Trailer seines neuen Films "Swiss Army Man" als Leiche zu sehen. Der Trailer des Films, der in der zweiten Hälfte des Jahres in die Kinos kommen wird, war am Montag veröffentlicht worden.

Erstmals 2015 auf dem Sundance-Festival in Utah gezeigt, sorgte der Film aufgrund seiner unklaren Handlung für Verwirrung und Diskussionen. Auch der Trailer bringt wenig Aufklärung über die Geschichte. Kurzum geht es um einen auf einer Insel gestrandeten, suizidgefährdeten Mann namens Hank, der am Strand einen "Leichnam" (Radcliffe) findet und den Körper fortan als Allzweck-Werkzeug benutzt.

So sieht man den einstigen Potter-Star Wasser spucken und Baumstämme zerschlagen. Daniel Scheinert und Daniel Kwan wurden auf dem Festival für ihre Leistung als Regisseure des Films in der Kategorie "US Dramatic" mit einem Award ausgezeichnet. Radcliffe bewies seinen Hang zu kuriosen Rollen nicht zuletzt 2015 als Igor in "Victor Frankenstein" und als Hundeausführer in der US-Komödie "Trainwreck".

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Daniel Radcliffe kehrt als Leiche zurück auf die Kinoleinwand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.