Die besten Schauspieler Deutschlands

Das sind die besten deutschsprachigen Schauspieler der Gegenwart.

"23" ist August Diehls Zahl, denn mit dem gleichnamigen Film gab Diehl 1998 ein eindrucksvolles Kinodebüt. Für seine Darstellung erhielt er den Bayrischen Filmpreis als bester Nachwuchskünstler und den Deutschen Filmpreis als bester Hauptdarsteller. Seitdem folgten neben zahlreichen Film- und Bühnen-Auftritten weitere Auszeichnungen: Erst letztes Jahr erhielt Diehl für seine Leistung in dem Film "Was nützt die Liebe in Gedanken" den DIVA-Award als "Schauspieler des Jahres" und den Preis der deutschen Filmkritik als "Bester männlicher Hauptdarsteller 2004".
ANZEIGE