| 09.18 Uhr

Palm Springs Festival
Die größten Stars ganz brav in der Wüste

Johnny Depp und viele Superstars beim Palm Springs Festival
Johnny Depp und viele Superstars beim Palm Springs Festival FOTO: ap
Palm Springs. Es ist der erste große Termin im Kalender der Hollywood-VIPs: Das Palm Springs Festival in Kalifornien. Stars wie Matt Damon, Cate Blanchett und Johnny Depp sind nur drei große Namen, die am Wochenende den Weg in die Wüste fanden. Auch hinter den Kulissen war es spannend.

Denn beim Palm Springs Festival geht es vor allem darum, die richtigen Hände zu schütteln und einen guten Eindruck zu machen. Da beinahe die gesamte Oscar-Jury vor Ort ist, hoffen viele Schauspieler und Regisseure noch den ein oder anderen Pluspunkt sammeln zu können. Die Nominierten für den wichtigsten Filmpreis der Welt werden am 14. Januar bekannt gegeben. Kein Wunder, dass sich die Stars in Palm Springs von ihrer besten Seite zeigen.

Aber natürlich passiert beim Palm Springs Festival auch vor den Kulissen etwas. Und so wurden in der Wüste natürlich auch Preise vergeben. Michael Fassbender, Alicia Vikander, Rooney Mara und Bryan Cranston wurden unter anderem als Schauspieler ausgezeichnet. Schriftsteller und Regisseur Tom McCarthy bekam den Preis der Jury für den Film "Spotlight".

Alle Stars, die wichtigsten Preisträger sehen Sie in der Fotostrecke.

 

 

(csi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die größten Stars ganz brav in der Wüste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.