| 08.35 Uhr

"Umwerfende neue Welt"
Disney-Vergnügungsparks erhalten "Star Wars"-Attraktion

So soll der "Star Wars"-Park im Disneyland aussehen
So soll der "Star Wars"-Park im Disneyland aussehen FOTO: ap
Los Angeles. Die US-Vergnügungsparks Disneyland in Kalifornien und Walt Disney World Resorts in Florida setzen auf "Star Wars". Wie Disney-Chef Bob Iger am Samstag mitteilte, sollen beide Parks futuristische Attraktionen im Stil der Sternenkrieger-Saga erhalten.

Sie wollten eine "umwerfende neue Welt" schaffen, in der die Besucher quasi zu einem neuen Star-Wars-Planeten transportiert werden. Eine der geplanten Attraktionen ist eine Nachbildung des Raumschiffes Millennium Falcon.

Iger gab die Pläne im Rahmen der Disney-Messe D23 Expo in Kalifornien bekannt. Einen Zeitplan nannte er aber nicht. An der Messe nahmen auch "Star Wars"-Regisseur J.J. Abrams und die Schauspieler Oscar Isaac und Harrison Ford teil, wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtete. Sie spielen in dem siebten Film der "Star Wars"-Serie mit dem Untertitel "Das Erwachen der Macht" mit. Der Film kommt Mitte Dezember in die Kinos.

Hier geht es zu den Bildern der geplanten Attraktion.

Weitere Informationen zu "Star Wars" in unserem Dossier. 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Disney-Vergnügungsparks erhalten "Star Wars"-Attraktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.