| 16.32 Uhr

Remake von "Ghostbusters"
Das ist der unbeliebteste Kino-Trailer aller Zeiten

Ghostbusters: Das ist der unbeliebteste Kino-Trailer aller Zeiten bei Youtube
Die neuen Geisterjäger sind weiblich. FOTO: Screenshot Youtube
Düsseldorf. Die Neuauflage des 80er-Jahre-Kultfilms "Ghostbusters" hat schon vor dem Kinostart einen - wenn auch unrühmlichen - Rekord gebrochen: Über 600.000 Menschen haben dem Trailer bei Youtube ein negatives Urteil verpasst.

"Ghostbusters – Die Geisterjäger" kam 1984 in die Kinos, fünf Jahre später dann die Fortsetzung "Ghostbusters II". Eine Gruppe Para-Psychologen gründet eine Geisterjäger-Agentur, um in New York paranormale Phänomene zu bekämpfen. In den Hauptrollen spielten damals unter anderem Bill Murray und Sigourney Weaver. Nach einer langen Pause können sich Fans jetzt auf eine weitere Fortsetzung freuen. Die Besonderheit: Mit Melissa McCarthy als Abby Yates, Kristen Wiig als Erin Gilbert, Kate McKinnon als Jillian Holtzmann und Leslie Jones als Patty Tolan wird die Truppe in der Fortsetzung komplett aus Frauen bestehen.

651.000 rote Daumen

Und genau das scheint vielen Fans gar nicht zu gefallen. Noch nie in der Geschichte von Youtube soll ein Kino-Trailer Berichten zufolge derart viele gesenkte Daumen kassiert. Um genau zu sein: 651.000 (Stand 3. Mai, 16:30 Uhr). Zum Vergleich: Der neueste Marvel-Streifen "Avengers: Civil War" hat gerade mal 12.000 Dislikes.

Aber immerhin haben 221.000 Fans einen gehobenen Daumen abgegeben. Zudem verzeichnet der Trailer über den Sony-Hauptaccount gut 29 Millionen Abrufe - Interesse an dem Streifen besteht also.

In den USA kommt der Film am 15. Juli 2016 in die Kinos.

Hier finden Sie den Trailer.

(felt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ghostbusters: Das ist der unbeliebteste Kino-Trailer aller Zeiten bei Youtube


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.