| 07.56 Uhr

Deutscher Sieger bei Golden Globes
Diane Kruger brilliert in "Aus dem Nichts" von Fatih Akin

Fotos: Die Gewinner der Golden Globe Awards 2018
Fotos: Die Gewinner der Golden Globe Awards 2018 FOTO: dpa, AK PM DC hjb
Düsseldorf. "Aus dem Nichts" handelt von den Morden und Terroranschlägen des NSU. Der Film setzte sich bei den Golden Globes als beste fremdsprachige Produktion durch. Hollywoodstar Diane Kruger liefert darin ihre bislang beste Schauspielleistung.

Es ist einer der größten Skandale der jüngeren Polizeigeschichte: Innerhalb mehrerer Jahre werden zehn Menschen ermordet. Weil die meisten von ihnen eine ausländische Herkunft haben, vermuten die Ermittler, dass die Opfer selbst in kriminelle Geschäfte verwickelt gewesen sein müssen. Erst viel später stellt sich heraus, dass die rechtsextreme Terrorvereinigung NSU hinter der Mordserie steckte.

Wie aber erging es den Angehörigen der Opfer? Denjenigen, denen statt Mitgefühl Schuldzuweisungen und Anfeindungen entgegenschlugen? Darüber hat nun Fatih Akin, Sohn türkischer Einwanderer, einen hochaktuellen und bemerkenswerten Film gedreht: "Aus dem Nichts" mit Hollywoodstar Diane Kruger in der Hauptrolle.

Fotos: Die Stars auf dem roten Teppich der Golden Globes 2018 FOTO: dpa, AK PM DC hjb

Katja (Kruger) ist mit dem Kurden Nuri verheiratet. Gemeinsam haben sie einen kleinen Sohn und leben in Hamburg. Dann aber zerbricht Katjas Leben. Bei einem Bombenanschlag sterben ihr Mann und Sohn. Die Polizei vermutet schnell, dass Nuri mit Drogen gehandelt oder die Wut irgendwelcher Krimineller auf sich gezogen hat. Das erscheint ihnen zunächst am wahrscheinlichsten. Dann aber - deutlich schneller als bei den NSU-Fällen - nehmen sie zwei Tatverdächtige fest, ein junges Neonazi-Pärchen.

Intensiv und emotional

Das Werk will keine umfassende Analyse des komplexen Themas sein, sondern fokussiert auf Katja.Die eigentliche Stärke des Dramas ist allerdings Diane Kruger. Geboren in Hildesheim machte sie Karriere in Hollywood und spielte in Kinohits wie "Troja" mit. "Aus dem Nichts" ist nun ihr erster Film auf Deutsch - vielleicht auch ein Grund, warum Krugers Spiel hier so intensiv wirkt: Die 41-Jährige verausgabt sich emotional und körperlich; schreit, weint und kämpft und verkörpert diese starke Frau äußerst glaubwürdig. Wahrscheinlich ist es Krugers beste Schauspielleistung bisher; beim Filmfestival Cannes wurde sie als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet.

Oprah Winfreys Auftritt bei den Golden Globes FOTO: ap, DOC

Einen Überblick über die Gewinner der Golden Globes und alle weiteren Bilder gibt es hier.

(mro/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golden Globes 2018: Diane Kruger glänzt in "Aus dem Nichts" von Faith Akin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.