| 10.20 Uhr

"Imperium"
Daniel Radcliffe als FBI-Agent unter Neonazis

1. Trailer: "Imperium" (OV)
Düsseldorf. Im neuen Drama "Imperium" spielt Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe einen Agenten, der eine Gruppe rechtsradikaler Extremisten infiltriert. Die Undercover-Mission wird für ihn zum Martyrium. Von Marcel Romahn

Daniel Radcliffe schlüpft in dem düsteren Nazi-Thriller in die Rolle des jungen Agenten Nate Foster. Er erhält den Auftrag, Mitglied einer rechtsextremen Terrorgruppe zu werden, die die Vereinigten Staaten mit brutalen Anschlägen in Angst und Schrecken versetzt. Den bevorstehenden Anschlag, bei dem eine Bombe mit radioaktivem Material gezündet werden soll, muss der Undercover Agent unter allen Umständen verhindern.

Mit Glatze, Nazi-Tattoos und jeder Menge Brutalität verwandelt sich Radcliffe in einen Neo-Nazi, dessen Auftrag sich zum gefährlichen Wechselspiel zwischen zwei Welten entwickelt. Angesichts schonungsloser Gewalt und radikaler Weltanschauung läuft der Protagonist Gefahr, seinen Auftrag mehr und mehr aus den Augen zu verlieren. 

Mitte August läuft der Film in den US-Kinos an. In Deutschland wird "Imperium" erstmals während des Fantasy Filmfests gezeigt, das zwischen dem 17. August und 18. September in sieben deutschen Städten – darunter Köln, Berlin und Hamburg – stattfindet.

Der Film beruht auf wahren Begebenheiten und ist Michal German gewidmet, der jahrelang für das FBI undercover in der rechtsradikalen Szene gearbeitet hat. In Zusammenarbeit mit Regisseur Daniel Ragussis schrieb er selbst das Drehbuch. Neben dem 26-jährigen Hauptdarsteller Radcliffe sind noch Toni Collette, Burn Gorman und Sam Trammell im Thriller zu sehen.

Auffällig: Mit Daniel Radcliffe schlüpft ein weiterer junger Hollywood-Star, der zuvor durch eine Fantasy-Filmreihe zum Weltstar wurde, in die Rolle eines knallharten Thriller-Protagonisten. Auch Elijah Wood, bekannt als "Frodo" aus "Der Herr der Ringe", war nach seiner Karriere als Hollywood-Hobbit Hauptdarsteller im Drama "Hooligans".

Bilder aus dem Leben von Daniel Radcliffe.

So sieht die magische Welt von "Harry Potter" aus.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Imperium": Daniel Radcliffe als FBI-Agent unter Neo-Nazis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.