| 17.47 Uhr

Neues Werk von J. K. Rowling
Die Magie kehrt zurück auf die Leinwand

J. K Rolling bringt neue Filmreihe auf die Leinwand
Eddie Redmayne spielt die Rolle des fiktiven Autors und Zauberzoologen Newt Scamander. FOTO: Warner Bros Entertainment/Jaap Buitendijk
Düsseldorf . Viele Harry Potter-Fans dürfen aufatmen: Im November 2016 startet eine neue magische Filmreihe der Autorin J. K. Rowling. Dieses Mal ist die Schriftstellerin sogar die Drehbuchautorin. 

Die neue Filmreihe wird "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" heißen. Potter-Fans dürften wissen, um was es sich dabei handelt: Das ist der Name eines Lehrbuches, mit dem in Hogwarts unterrichet wird. Und die Vorgeschichte des Buches ist durchaus spannend. 

Momentan wird die neue Filmreihe in den Warner Bros. Studios bei London produziert. Mit dabei ist Oscar-Preisträger Eddie Redmayne ("Die Entdeckung der Unendlichkeit"). Er spielt die Rolle des fiktiven Autors und Zauberzoologen Newt Scamander, dessen phantastische Abenteuer 70 Jahre vor Harry Potters erstem Hogwarts-Lehrjahr in New York beginnen.

Regie führt David Yates. Er hat auch schon bei den letzten "Harry-Potter" -Verfilmungen Regie geführt. In den weiteren Hauptrollen sind Katherine Waterston ("Inherent Vice") als Tina, die zweifache britische Oscar-Kandidatin Samantha Morton ("Elizabeth – Das goldene Königreich", "Control") als Mary Lou und Colin Farrell ("Total Recall", "Miami Vice") als Graves zu sehen.

(lkö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

J. K Rolling bringt neue Filmreihe auf die Leinwand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.