"Straight Outta Compton"

Spielfilm-Hit über Rap-Band N.W.A.

"Fuck the Police": Ein Song. Eine Hymne. Ein Ruf nach Freiheit. Heute wie damals. Es war die Hip-Hop-Crew N.W.A, die mit dem Titel 1988 auf den Markt kam. Geschrieben von Rapper Ice Cube, nachdem die Band vor dem Studio in Los Angeles in Konflikt mit den Cops geraten war - ohne ersichtlichen Grund. Von Jenny Filonmehr

"Der Chor - Stimmen des Herzens"

Dustin Hoffman in einem Film über das Erwachsenwerden

Im Zeitalter von Streaming-Diensten, schrillen YouTube-Musikvideos und Klingelton-Gedudel allerorten wirken Filme über Jugendliche, die ernsthaft Musik machen, schon fast anrührend altmodisch. Aber sie haben Erfolg, weil sie eine Sehnsucht nach dem Authentischen bedienen. Anfang des Jahres erst heimste das Schlagzeuger-Drama "Whiplash" drei Oscars ein, die hippe Metropole New York wirkte in dem Jazz-Drama allerdings so nostalgisch wie lange nicht mehr. Von Johannes von der Gathenmehr

"Self/Less" im Kino

Eine Mischung aus Action mit Ethik

Es ist der große Menschheitstraum: das ewige Leben. Für den Industriegiganten Damian Hale (Ben Kingsley) könnte er Realität werden. Gerade einmal 250 Millionen Dollar kostet es ihn, seinen Geist, seine Seele, seine Persönlichkeit - quasi sein bewusstes Ich - in einen anderen Körper zu übertragen. Von Patrick T. Neumannmehr

"Dating Queen" im Kino

Komödien-Meister Judd Apatow wieder gut in Form

Zehn Jahre ist es her, dass Judd Apatow in seiner ersten Regiearbeit den verzweifelten und rührenden Versuch eines 40-jährigen Mannes zeigte, endlich seine Jungfräulichkeit zu verlieren. Die erfolgreiche Komödie mit Steve Carell ("The 40 Year Old Virgin") legte den Grundstein für Apatows Karriere als Regisseur, Drehbuchautor und auch Produzent. mehr

"Codename U.N.C.L.E." im Kino

Knallharte Agenten mit Charme

Bei ihm dürfen Männer noch echte Kerle sein: In den Filmen von Guy Ritchie kann von der Krise des vermeintlichen starken Geschlechts keine Rede sein. Bekannt wurde der 1968 geborene Brite mit ruppigen Gangsterkomödien wie "Bube, Dame, König, Gras" (1998) und "Snatch - Schweine und Diamanten" (2000). Echte Männerfilme. Von Johannes von der Gathenmehr

"Mission: Impossible – Rogue Nation"

Tom Cruise ist wieder in Bestform

Zum fünften Mal spielt Tom Cruise in "Mission Impossible" den Agenten mit unlösbaren Aufgaben. Ethan Hunt wirkt frisch wie in alten Zeiten. Die Macher setzen noch mehr auf Action – und auf eine eman­zi­pierte Frauenrolle. Von Dorothee Kringsmehr

"Horns" im Kino

Harry Potter unter Mordverdacht

Daniel Radcliffes bebrillter "Harry Potter"-Zauberschüler ist in seinem neuen Film "Horns" nicht wiederzuerkennen. In dem schrägen Grusel-Thriller des französischen Schocker-Spezialisten Alexandre Aja ("The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen", "Piranha 3D") zeigt sich der 26-jährige Engländer blutig zerschunden, mit bleicher Haut und Stoppelbart, gekrönt von teuflischen Hörnern, die plötzlich aus seiner Stirn wachsen. mehr