| 10.10 Uhr

"Doctor Strange"
Neuer Marvel-Blockbuster mit einem Hauch von "Inception"

Hollywood. In "Doctor Strange" schlüpft "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch in die Rolle eines Superhelden, der zwischen den Dimensionen und geheimen Welten umherwandert - natürlich ohne Rücksicht auf Gesetze der Natur und Physik. Von Marcel Romahn

Er ist reich, erfolgreich und egozentrisch. Doch ein Autounfall verändert das Leben des Neurochirurgen, gespielt von Benedict Cumberbatch, rigoros. Denn seine Hände werden so schwer verletzt, dass Stephen Strange seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Niedergeschlagen macht er sich auf den Weg nach Tibet, wo er sich von der Einsiedlerin The Ancient One (Tilda Swinton) Heilung erhofft.

Doch stattdessen begegnet er seiner künftigen Mentorin, die "Doctor Strange" in mystischen Kräften unterrichtet und ihn schließlich zum obersten Zauberer ausbildet. Dem frustrierten Arzt eröffnet sich plötzlich eine neue, fantastische Welt - wäre da nicht sein Gegenspieler, der zweite Zauberer-Anwärter Baron Mordo (Chiwetel Ejiofor).

Erste Trailer-Bilder lassen erahnen: die Adaption des Marvel-Comics von Regisseur Scott Derrickson wird spektakulär. Wände, die sich einfach auflösen, Gebäude, Straßen oder ganze Städte, die sich durch einen einzelnen Fingerzeig verformen. Die Szenen des neuen Fantasyfilms werden bereits mit den Effekten des Fantasy-Meisterwerks "Inception" verglichen.

Kinostarts der Woche FOTO: Moviepilot

Ursprünglich war Hollywood-Star Viggo Mortensen für die Rolle als "Doctor Strange" im Gespräch. Allerdings verkündete der Schauspieler kurz darauf seinen Rückzug aus der Filmbranche. Ende 2014 wurde dann Benedict Cumberbatch als Hauptdarsteller verkündet, der bereits in der britischen BBC-Serie "Sherlock" sowie als Bösewicht in "Star Trek - Into Darkness" und als Hauptfigur etlicher weiterer Hollywood-Blockbuster auf sich aufmerksam gemacht hatte.

"Doctor Strange" soll am 27. Oktober 2016 in die deutschen Kinos kommen.

Das sind die weiteren Kino-Highlights in diesem Jahr.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Marvel-Blockbuster: Benedict Cumberbatch spielt "Doctor Strange"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.