| 08.37 Uhr

MTV Movie Awards 2016
Alexander Skarsgard kommt in Unterhose auf die Bühne

MTV Movie Awards 2016 – "Tarzan"-Darsteller ohne Hose auf der Bühne:
MTV Movie Awards 2016 – "Tarzan"-Darsteller ohne Hose auf der Bühne: FOTO: afp, tm
Er war der Hingucker des Abends: Schauspieler Alexander Skarsgard spazierte bei den MTV Movie Awards ohne Hose auf die große Bühne – und machte damit nicht nur seinen Schauspielkollegen Samuel L. Jackson sprachlos.

Alexander Skarsgard und Samuel L. Jackson waren bei den MTV Movie Awards eigentlich dafür vorgesehen, die Laudatio auf den Film des Jahres zu halten. Doch als das Duo die Bühne betrat rückte plötzlich etwas anderes in den Fokus: Die nackten Beine von Alexander Skarsgard.

Der Schauspieler erschien ohne Hose in einem weißen Herren-Slip und erntete dafür zunächst einige verwirrte Blicke. "Ich Tarzan. Muss Fans ein bisschen Haut geben", sagte Skarsgard vor kreischendem Publikum.

Der ungewöhnliche Auftritt war gleichzeitig ein gelungener PR-Stunt: Skarsgard spielt nämlich die Hauptrolle im neuen Tarzan-Film, der demnächst in die Kinos kommt. "Eigentlich wollte ich oben ohne kommen, aber dann wurde mir gesagt, dass Zac Efron das schon vor zwei Jahren gemacht hat", erklärte der 39-Jährige seine Aktion.

Nach dieser sehenswerten Anmoderation zeichneten Skarsgard und Jackson dann noch "Star Wars" als Film des Jahres aus. Hier geht es zu den Siegern der MTV Movie Awards 2016.

(gol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MTV Movie Awards 2016: Alexander Skarsgard in Unterhose auf der Bühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.