| 16.11 Uhr

Preis geht an "Moonlight"
Panne bei den Oscars - falscher Siegerfilm verkündet

Fotos: Das sind die Gewinner der Oscars 2017
Fotos: Das sind die Gewinner der Oscars 2017 FOTO: dpa, his
  • "La La Land" auf Erfolgskurs
  • "Manchester by the Sea" mit bestem Drehbuch
  • "Toni Erdmann" geht leer aus

Von Marcel Romahn und Maximilian Krone

16.11 Uhr: Jimmy Kimmel kam bei der Moderation der Oscars 2017 gehörig ins Schwitzen. Sein Auftritt als Moderator und seine Witze auf Kosten des US-Präsidenten Donald Trump kamen beim Publikum aber gut an.

Laudatoren geben falschen Siegerfilm bekannt FOTO: rtr, HB

8.51 Uhr: Die Panne mit dem falschen "Besten Film" war zwar tragisch für den "La La Land"-Cast, verursachte aber große Freude beim Team von "Moonlight". Der Fehler wurde aber nach dem ersten Schrecken von vielen Zuschauern mit Humor genommen – im Netz wurden viele spöttische Kommentare geteilt.

7.00 Uhr: So langsam beginnen sich die After-Show-Partys zu füllen. Wir zeigen, welche Stars sich auf der Vanity-Fair-Party tummeln.

6.40 Uhr: Große Hektik am Ende der Verleihung: Auch Warren Beatty stand kurz unter Schock, alberte aber wenige Augenblicke später schon mit Jimmy Kimmel auf der Bühne herum. Die Stars von "La La Land" trugen die Enttäuschung mit Fassung und feierten gemeinsam mit ihren Konkurrenten den besten Film. 

Fotos: Die Tops und Flops auf dem roten Teppich der Oscars 2017 FOTO: rtr, HB

6.23 Uhr: Die Macher von "Moonlight" können ihr Glück kaum fassen.

6.20 Uhr: Auf der Bühne herrscht Fassungslosigkeit. Waren Beatty, der den Sieger in der Königsdisziplin gemeinsam mit Schauspielkollegin Faye Dunaway verkündete, versucht den Fehler zu erklären: In seinem Umschlag habe sich ein Zettel befunden, auf dem "Emma Stone for La La Land" gestanden habe. Weil ihn das irritiert habe, habe er mit der Bekanntgabe einige Augenblicke gezögert und den Zettel dann Faye Dunaway gereicht. Offenbar wurde den Laudatoren der Umschlag für die beste Hauptdarstellerin in die Hand gedrückt. 

6.16 Uhr: Das gab es bei den Oscars auch noch nie. In der finalen Kategorie "Bester Film" wartete das Publikum gespannt auf die Verkündung des Siegers. Doch Warren Beatty, der den Zettel aus dem Umschlag ziehen sollte, hatte offenbar das falsche Papier in Hand. Zunächst nannte er "La La Land" als Sieger. Erst zwei Minuten später stellte sich heraus: Es ist "Moonlight". 

6.09 Uhr: Der siebte Oscar ist der wichtigste. Das Musical-Drama "La La Land" erhält den Preis in der Kategorie "Bester Film". 

Fotos: Oscars 2017: Stars bei Vanity-Fair-Party FOTO: ap, BR AV JS JR

5.57 Uhr: Dafür darf Goslings Tanzpartnerin Emma Stone die Trophäe in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" auf der Bühne in Empfang nehmen. 

5.50 Uhr: Nein, nicht Ryan Gosling! Bester Hauptdarsteller wurde Casey Affleck für seine Rolle in "Manchester by the Sea"

5.43 Uhr: Der fünfte Oscar für "La La Land" ist ein besonderer. Damien Chazelle ist der jüngste Regisseur, der jemals einen Oscar gewonnen hat. 

5.39 Uhr: Die Oscars gehen in ein spannendes Finale. Vier Oscars für den besten Film, die beste Regie und die besten Hauptdarsteller werden noch vergeben. Das Publikum im Dolby Theatre darf sich nochmal stärken – mit Kekspackungen, die an kleinen Fallschirmen von der Decke fallen. 

Oscars 2017: Emma Stone kommt ganz in Gold FOTO: afp

5.31 Uhr: Die erste Überraschung: "Manchester by the Sea" gewinnt den Oscar für das beste Drehbuch – nicht "La La Land". Das beste adaptierte Drehbuch hat "Moonlight"

5.18 Uhr: Und nochmal "La La Land": Der Film gewinnt auch in den Kategorien "Beste Filmmusik" und "Bester Filmsong" – zwei weitere Oscars in nur fünf Minuten.

5 Uhr: Zweiter Oscar für "La La Land" - die wichtige Kategorie "Beste Kamera" geht ebenfalls an das Musical-Drama.

4.54 Uhr: Ein bisschen Zeit für Späßchen bleibt dann aber doch. Jimmy Kimmel zückt auf der Bühne sein Smartphone und twittert Donald Trump an. Ob er wohl antwortet?

Damien Chazelle gewinnt einen Oscar 2017 FOTO: afp, tm

4.46 Uhr: Bester Dokumentar-Kurzfilm wird "The White Helmets". Orlando von Einsiedel und Joanna Natasegara nehmen die Trophäe entgegen. Hollywood hat es offenbar etwas eilig. Nur vier Minuten später erhalten Kristof Deák und Anna Udvardy ihren Oscar für "Sing", den besten Kurzfilm.

4.40 Uhr: "Hacksaw" Ridge bekommt seinen zweiten Oscar. Diesmal in der Kategorie "Bester Schnitt". Filmemacher Mel Gibson beweist abermals sein gutes Händchen in Hollywood. 

4.32 Uhr: Die besten visuellen Effekte hat nach Meinung der Akademie der Film "The Jungle Book". Der Star-Wars-Film "Rogue One" kann da nicht mithalten. 

4.17 Uhr: "La La Land" hat seinen ersten Oscar – in der Kategorie "Bestes Szenenbild". 

Casey Affleck feiert seinen Oscar 2017 FOTO: rtr, SN

4.12 Uhr: Es ist Zoomania! Die Sieger heißen Byron Howard, Rich Moore und Clark Spencer.

4.09 Uhr: Mit "Piper" gewinnen Alan Barillaro und Marc Sondheimer den Oscar in der Kategorie "Bester animierter Kurzfilm". Welcher Spielfilm bekommt wohl die Trophäe?

3.58 Uhr: "The Salesman" gewinnt den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film". Filmemacher Asghar Farhadi nahm den Preis nicht persönlich entgegen. Denn er hatte seine Teilnahme wegen des von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreisestopps für Bürger aus sieben mehrheitlich muslimischen Ländern abgesagt. Der deutsche Film "Toni Erdmann" geht damit leer aus. 

3.45 Uhr: Auch der Oscar in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" hat seinen neuen Besitzer gefunden: Viola Davis. Auch sie kämpft während ihrer Dankesrede mit den Tränen. Davis nimmt sich viel Zeit auf der Bühne, dankt Familie, Freunden und Förderern.

Viola Davis feiert ihren Oscar 2017 FOTO: rtr, DE/

3.30 Uhr: Und der Kriegsfilm "Hacksaw Ridge" gewinnt mit dem besten Ton. Oscar-Favorit "La La Land" hat also erstmal das Nachsehen. 

3.27 Uhr: Der Science-Fiction-Film "Arrival" gewinnt in der Kategorie "Bester Tonschnitt". 

3.10 Uhr: Bester Dokumentarfilm wurde "O.J.: Made in America ". Ezra Edelman und Caroline Waterlow freuen sich über den Oscar. 

3 Uhr: In der Kategorie "Bestes Kostümdesign" gewinnt Colleen Atwood mit dem Film "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". 

Charlize Theron bei den Oscars 2017 FOTO: ap, AK PM DC

2.55 Uhr: Weiter geht es mit der Kategorie "Bestes Makeup und Frisur". Die Gewinner: Alessandro Bertolazzi, Giorgio Gregorini und Christopher Nelson mit "Suicide Squad". 

2.50 Uhr: Der erste Oscar des Abends wurde vergeben. Mahershala Ali gewann die Trophäe in der Kategorie "Bester Nebendarsteller". Er bedankte sich bei der Akademie mit Tränen in den Augen.

2.40 Uhr: Die Verleihung startet pünktlich. Justin Timberlake eröffnet die Gala mit seinem Song "Can't stop the feeling". In der Kategorie "Bester Song" ist er selbst nominiert. Dann tritt Gastgeber Jimmy Kimmel auf die Bühne. "Das ist mein erstes Mal bei den Oscars, vielleicht auch das letzte Mal. Kommt darauf an, wie ich mich so schlage", sagt er scherzhaft. Bislang schlägt er sich ganz gut. Applaus bekommt er vor allem, als er Meryl Streep als "uninspiriert" und "überschätzt" bezeichnet – eine scherzhafte Anspielung auf die Aussagen von US-Präsident Donald Trump. 

2.20 Uhr: Volker Bertelsmann alias Hauschka ist auch bereits eingetroffen. Der Düsseldorfer ist für seinen Soundtrack im Film "Lion" nominiert. Ein paar Grüße in die Kamera zu Familien und Freunden in Deutschland waren selbstverständlich. 

Das sind die Nominierungen für die Oscars 2017 FOTO: dpa, bsc

2.01 Uhr: Das Filmpaar des Abends sind natürlich Ryan Gosling und Emma Stone. Goslings Tanzpartnerin in "La La Land" wird heute in einem goldenen Abendkleid im Publikum sitzen – und vielleicht auch später auf der Bühne stehen? Hier geht es zu den Bildern.

1.44 Uhr: Nicole Kidman, Emma Stone, Kirsten Dunst, Casey Affleck – der Reihe nach marschieren die Stars an der kreischenden Menge vorbei. Die Gala beginnt für die Schauspieler mit harter Arbeit. Denn Journalisten aus der ganzen Welt wollen ein paar Minuten für ein Interview. Deshalb sprechen Stars wie Emma Stone zunächst mit den US-Journalisten und drehen anschließend wieder um, damit auch die ausländische Presse zum Zug kommt. 

1.14 Uhr: Moderator Steven Gätjen steht wieder am roten Teppich und führt die Star-Interviews für das deutsche Fernsehen. Einer seiner ersten Gesprächspartner: Schauspieler und "Herr der Ringe"-Star Viggo Mortensen. Im Interview ging es auch um Fußball. Das deutsche Lieblingsteam des 58-Jährigen: Borussia Mönchengladbach.

1.05 Uhr: Langsam füllt sich der rote Teppich vor dem Dolby Theatre. Besonderes Augenmerk liegt natürlich wieder auf den Outfits der Hollywoodstars – lange Kleidchen, ausgefallene Motive und Farben. Wer der Hingucker des Abends ist, sehen Sie in unserer großen Bildershow. 

0.19 Uhr: Gastgeber der Verleihung ist Jimmy Kimmel. Zum ersten Mal moderiert der amerikanische Komiker und Talkshow-Moderator Hollywoods wichtigste Gala. Mehr zu dem 49-Jährigen gibt es in unserem Kurzportrait.

23.38 Uhr: Wir haben noch etwas Zeit und schauen mal zurück auf die Oscar-Verleihung im vergangenen Jahr. Besonders Leonardo DiCaprio hatte damals Grund zur Freude. Das waren die glücklichen Gewinner im Jahr 2016.

23.18 Uhr: Wir haben uns die Favoriten für dieses Jahr mal genauer angesehen. Diese Filmstars haben nachher gute Chancen auf eine Trophäe.

22.53 Uhr: Ab 0.30 Uhr kommen die Hollywoodstars im Dolby Theatre in Los Angeles an. Wir berichten aktuell und zeigen die Bilder vom roten Teppich. Die Verleihung startet gegen 2.30 Uhr 

21.12 Uhr: Der US-Schauspieler Bill Paxton ist nach Komplikationen während einer Operation mit 61 Jahren gestorben. Das bestätigte ein Familienangehöriger am Sonntag, ohne Details zu nennen. Paxton war unter anderem für seine Rollen als Astronaut John Swigert in "Apollo 13" und als Schatzjäger in "Titanic" bekannt. Am Ende der Oscars wird traditionell den Verstorbenen des Jahres gedacht.  

14.35 Uhr: Natalie Portman wird bei der Oscar-Verleihung nicht dabei sein, obwohl sie für ihre Darstellung von Jackie Kennedy im Film "Jackie" für eine der Trophäen nominiert ist. Der Grund: Portman ist hochschwanger. 

9.50 Uhr: Bevor der Countdown für die Oscars beginnt: Hier die komplette Übersicht über die "Goldene Himbeere"-Preisträger.  

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oscars 2017: Panne von Warren Beatty sorgt für große Hektik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.