| 12.37 Uhr

Trailer zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"
Zurück im "Harry Potter"-Universum

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Trailer ist da
Der erste Trailer zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist erschienen. FOTO: Screenshot YouTube
Düsseldorf. Der erste Trailer zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist erschienen. Das Spin-off von "Harry Potter" wirkt darin ebenso düster wie geheimnisvoll. 

"Lumos maxima" flüstert eine Stimme in das Dunkel hinein, das entstandene Licht will nicht wirklich durchdringen. Die Person versucht es erneut, als die Lichtquelle erneut auszugehen droht, schießen plötzlich Lichtstrahlen durch das Bild.

Man könnte bei den ersten Bewegtbildern von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" durchaus denken, dass es sich um einen Thriller oder gar Horrofilm handelt. Tut es aber nicht. Das neue Werk von Hollywood-Regisseur David Yates ist ein Spin-off der "Harry Potter"-Reihe, entstanden aus der Feder von Joanne K. Rowling höchstpersönlich. 

Allerdings schließt der Ton des ersten Trailers zum lang ersehnten Film eher an die späten Werke wie "Der Halbblutprinz" oder "Die Heiligtümer des Todes" an. Düster wirkt der neue Blockbuster, lediglich Protagonist Newt Scamander, von Oscarpreisträger Eddie Redmayne verkörpert, sorgt für eine gewisse Leichtigkeit. 

Der magische Zoologe ist es allerdings, der für das gesamte Chaos sorgt: In den 1920ern in New York lässt er seinen Koffer, in dem zahlreiche gefährliche Kreaturen schlummern, auf. Daraufhin müssen die "phantastischen Tierwesen" wieder eingefangen werden.

Scamander ist für echte "Harry Potter"-Fans kein Unbekannter. Er ist Autor des titelgebenden Lehrbuchs, das Jahrzehnte später auch in Hogwarts genutzt wird. Neben Redmayne spielen Colin Farrell, Jon Voight und Katherine Waterston mit. Yates führte derweil bereits bei vier der acht "Harry Potter"-Filmen Regie. 

Trailer: "Fantastic Beasts and Where to Find Them"
(cfk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Trailer ist da


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.