| 12.32 Uhr

"Das Erwachen der Macht"
"Star Wars"-Darsteller feiern Premiere mit ihren Partnern

Fotos: Promis und ihre Partner
Fotos: Promis und ihre Partner FOTO: dpa, wo bl kde
Los Angeles. Einige von ihnen kennt man seit mehr als 30 Jahren, andere werden wohl erst durch die neue "Star Wars"-Reihe zu Weltstars. Gemeinsam mit ihren Partnern feierten die Schauspieler auf der Premiere in Los Angeles – soweit sie denn überhaupt in festen Händen sind.

Wer es auf Harrison Ford, Adam Driver oder J.J. Abrams abgesehen hat, der hat schlechte Karten. Die Schauspieler und der Regisseur sind seit Jahren in festen Händen. Ford, der auch in der neuen "Star Wars"-Reihe Han Solo spielt, ist seit 2010 mit Schauspiel-Kollegin Calista Flockhart verheiratet. Driver, der den neuen Bösewicht Kylo Ren darstellt, gab seiner Frau Joanne Tucker 2013 das Ja-Wort. Und Abrams, der bei "Das Erwachen der Macht" Regie führte, ist bereits seit 1996 mit Katie McGrath verheiratet.

Während die beiden Herren ihre Partnerinnen ebenso wie Produzent George Lucas oder der den "Star Wars"-Machern nahestehende Steven Spielberg mit auf den roten Teppich brachten, kamen andere allein. Mark Hamill etwa, der in drei der bisherigen sechs Filme die Rolle des Luke Skywalker spielte, ist zwar seit 37 Jahren mit Marilou York verheiratet und Vater dreier Kinder (Nathan, Chelsea und Griffin) – aktuelle Bilder der Familie sind aber rar. Der inzwischen 64-Jährige alberte auch in LA lieber alleine vor der Premierenfeier herum.

Mark Hamill albert bei "Star Wars"-Premiere FOTO: ap

Ebenfalls solo auf dem roten Teppich unterwegs waren die Protagonisten des siebten Teils der Saga, Daisy Ridley und John Boyega. Ridley, die im neuen "Star Wars"-Teil Rey darstellt, ist mit ihrem Kollegen Charlie Hamblett liiert – das Paar versucht aber so gut es geht, die Beziehung nicht in die Öffentlichkeit zu tragen. Von Boyega, der die männliche Hauptrolle des Finn besetzt, ist nicht bekannt, dass er in einer festen Beziehung ist.

Carrie Fisher, die als Prinzessin Leia weltberühmt wurde, war einst mit dem Musiker Paul Simon verheiratet, ebenso mit Künstlervermittler Bryan Lourd – beide Ehen hielten nur kurz. Aus der Beziehung mit Lourd stammt jedoch Tochter Billie Catherine, die die mittlerweile 60-Jährige mit zur Weltpremiere brachte und die sie vor den Fotografen knuddelte.

Carrie Fisher knuddelt ihre Tochter bei "Star Wars"-Premiere FOTO: afp, tm

Auch andere Promis luden Familienmitglieder zur Premiere ein. So brachte etwa Regisseur Spike Lee ebenso seine Frau mit wie Produzent George Lucas, Schauspieler Rob Lowe und David Oyelowo hatten neben ihren Gattinnen noch ihre Kinder dabei.

Hier geht es zu den Bildern der Promis und ihrer Partner.

Hier geht es zu den Bildern vom roten Teppich.

Die besten Bilder aus "Star Wars" sehen Sie hier in einer Fotostrecke

Wie gut kennen Sie sich mit der Star-Wars-Saga aus? In unserem Quiz können Sie Ihr Wissen testen!

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Star Wars 7: Schauspieler und Partner feiern bei Premiere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.