| 10.17 Uhr

Rolle in "Suicide Squad"
Jared Leto zeigt sich erstmals als "Joker"

Düsseldorf. In den vergangenen Wochen wurde es angekündigt, nun ist es im Internet zu bewundern: Das erste Bild des kommenden Blockbusters "Suicide Squad" wurde veröffentlicht. Darauf ist Jared Leto als "Joker" zu sehen.

Der Oscarpreisträger wird den legendären "Batman"-Antagonisten in dem Werk verkörpern. So viel mit dem "Joker" von Heath Ledger aus "The Dark Knight" hat er aber nicht gemein. Derweil sind vor allen Dingen die zahlreichen Tätowierungen nicht zu übersehen. Ein weiterer Unterschied: Das Gesicht ist nicht entstellt, die bekannte Grimasse des "Jokers" ist zumindest auf dem Foto nicht zu erkennen. 

Der Film von Regisseur David Ayer, der auch das Bild auf Twitter postete, wird erst im August kommenden Jahres in die Kinos kommen. Der Plot: Die US-Regierung heuert eine Gruppe von Super-Bösewichten an, die eine wichtige Mission erfüllen sollen. Mit ihrer Zusage werden sie von all ihren Taten freigesprochen. Das Problem ist allerdings, dass "Joker" und Co. voraussichtlich dabei sterben werden.

Neben Leto werden unter anderem Will Smith ("I, Robot", "Men in Black", "Das Streben nach Glück") und Margot Robbie ("The Wolf of Wall Street", "Focus") mitwirken.  

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Suicide Squad"; Jared Leto erstmals als "Joker" zu sehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.