| 17.13 Uhr

Erster Trailer
Til Schweiger muss im Kino-"Tatort" ganz schön einstecken

Fotos: Das ist Til Schweiger
Fotos: Das ist Til Schweiger FOTO: dpa-Zentralbild
Düsseldorf. Im Februar 2016 kommt der Tatort "Off Duty" mit Til Schweiger ins Kino. Jetzt wurde ein erster Trailer veröffentlicht. Und der zeigt: Der Kino-"Tatort" hat wenig von einem klassischen "Tatort". Dafür viel von einem Action-Reißer.

Wie der Trailer zeigt, soll der Kinofilm an die Hamburg-"Tatort"-Filme, die bislang schon mit Til Schweiger gelaufen sind, anknüpfen. Der Kinofilm wird im Trailer als "Finale" angekündigt. Auch auf die beiden kommenden Fernseh-"Tatorte" wird im Trailer als "Teil 3" und "Teil 4" hingewiesen. 

Eines zeigt der Trailer deutlich: Es wird eng für den von Schweiger gespielten Ermittler Nick Tschiller. "Es ist nie vorbei, nicht, bevor einer von uns beiden tot ist", sagt ein brutal wirkender Mann im Trailer zu Tschiller. Spannung ist also programmiert. Außerdem jede Menge Action mit Explosionen und Verfolgungsjagden. Geschossen wird auch ein paar Mal. Und Til Schweiger sieht mit riesiger Stirnwunde ziemlich mitgenommen aus.

Der "Tatort" "Off Duty" kommt am 4. Februar 2016 ins Kino.

Den Trailer sehen Sie hier:

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tatort mit Til Schweiger: Erster Kino-Trailer veröffentlicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.