| 10.15 Uhr

Neuss
HipHop und Pop im Neusser Globe

Neuss. Mit Sido, den Beginnern, Clueso und den Sportfreunden Stiller werden in einer Woche vier der bekanntesten Musiker/Bands der deutschen Szene im Neusser Globe Konzerte geben. Das amerikanische Duo Twenty One Pilots komplettiert das "Oktober-Festival", das am 17. Oktober beginnt und am 21. Oktober endet. Der Sender 1Live hat Shakespeares Holzbau für diese Zeit von der Stadt Neuss gemietet und veranstaltet dort jeden Abend ein Konzert, das auch übertragen wird. Karten werden allerdings nur im Radio verlost. Das Globe wird damit zum zweiten Mal zur Location eines Musikevents. 2013 hatten Biffy Clyro mit ihrem Konzert bewiesen, dass Shakespeares Theater auch Rock und Pop aushält.

Für den Konzert-Marathon wird nun der Boden im Zuschauerraum verstärkt, die Bestuhlung entfernt. Insgesamt passen um die 400 Besucher ins Globe - was den Musikern das Gefühl geben dürfte, in einem Club zu spielen, maximal zehn Meter von den Fans entfernt. Für etwa 120 von ihnen bietet der erste Rang Platz, dessen Geländer werden zur Sicherheit erhöht.

(hbm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: HipHop und Pop im Neusser Globe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.