| 07.13 Uhr

How To Dress Well -Care

Tanzbarer klang der britische R'n'B-Barde Tom Krell alias How To Dress Well noch nie. "Care" lautet der Albumtitel und das ist gleichzeitig die Botschaft an den Hörer, nicht mit Blickwinkelkonzentratoren durch die Welt zu laufen. Synthies, Kopfstimme, weicher Sound - beim ersten Hören klingt das hier nach viel Oberfläche und wenig Tiefe. Aber man kann tiefer in diese Musik tauchen, kann all die feinen Ideen, kleinen Spinnereien entdecken, die Krell sich mit seinem Produzenten Andrew Dawson (unter anderem für Kanye West tätig) ausgedacht hat.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

How To Dress Well -Care


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.