| 10.41 Uhr

Köln
Jonas Jonasson und Christian Kracht bei kleiner Lit. Cologne

Köln. Für den kleinen Herbst-Ableger des alljährlich im März stattfindenden Literaturfestivals Lit. Cologne steht das Programm fest: Die im September und Oktober stattfindende Lit-Cologne-Spezial bietet unter anderem Lesungen mit Jonas Jonasson, Christian Kracht und Anke Engelke.

Jonasson, der Autor des Weltbestsellers "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", stellt am 15. September sein Buch "Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind" vor. Sein Text wird gelesen von "Tatort"-Schauspieler Dietmar Bär. Christian Kracht präsentiert am 22. Oktober seinen neuen Roman "Die Toten", der in der Filmbranche der Weimarer Republik spielt. Anke Engelke liest am 23. Oktober zusammen mit Devid Striesow Briefe vor, darunter Richard Burtons Abschiedsbrief an Elizabeth Taylor und David Bowies Antwort auf seinen ersten Fan-Brief. Weitere Lesungen gibt es mit Cody McFadyen, Leon de Winter, Axel Hacke, Christoph Ransmayr, Mario Adorf, Michael Mittermeier, Eckart von Hirschhausen und Mario Vargas Llosa.

Info Tickets für alle Lesungen gibt es unter www.westticket.de

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Jonas Jonasson und Christian Kracht bei kleiner Lit. Cologne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.