Rekordversteigerung in New York

Japaner ersteigert Basquiat-Gemälde für 110 Millionen Dollar

Bei einer Versteigerung in New York hat ein japanischer Milliardär eine Rekordsumme für ein modernes Kunstwerk bezahlt. Das Gemälde "Untitled" des verstorbenen afroamerikanischen Künstlers Jean-Michel Basquit wird damit zum teursten Kunstwerk der vergangenen 37 Jahre. mehr

Kunstraub im badischen Museum

Diebe stehlen 1,2 Millionen Euro teures Diadem

Aus einer Vitrine im badischen Landesmuseum wurde das Diadem der Großherzogin Hilda von Baden gestohlen. Die Goldschmiedearbeit stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert.  Der Diebstahl gibt den Behörden Rätsel auf. mehr

"Kunst der Stunde"

Kunststudenten erobern leerstehende Cafés

Drei Kölner Studenten wollen die Gunst der Stunde nutzen: Mit "Kunst der Stunde" wollen sie in leerstehenden Geschäften und Cafés ihre Kunstwerke präsentieren. Wir haben die drei vorab getroffen, um mit ihnen über ihre Arbeit, ihre Träume und ihre erste eigene Ausstellung zu sprechen. Von Sarah Bieremehr