| 15.49 Uhr

Star-Fotograf stellt in Wien aus
Bruni und Bündchen posierten für Comte

Carla Bruni im körperbetonten Kleid
Carla Bruni im körperbetonten Kleid FOTO: AFP
Düsseldorf (RPO). Er ist ein Star-Fotograf, und er hatte unzählige Stars schon vor der Linse: Michel Comte lichtete Carla Bruni leichtbekleidet ab, Topmodel Gisele Bündchen oder Cindy Crawford. Nun sind diese und weitere Werke in einer Ausstellung zu sehen. Und sie können gekauft werden.

Michel Comtes erste umfassende Ausstellung in Österreich hat die glamouröse Welt der Superstars zum zentralen Thema. Unter dem Titel "The World of Michel Comte" sind bei "Photographers Limited Editions" bis zum 5. Mai in Wien 38 Werke des weltbekannten Fotografen zu sehen. Die Werksschau, deren Exponate alle seit 1979 entstanden sind, vermittelt einen breiten Einblick in das umfassende Schaffen des Schweizers.

Für renommierte Modemagazine wie die "Vogue" fotografierte Comte Topmodels wie Naomi Campbell oder Giselle Bündchen. Schauspieler Jeremy Irons und Boxer Mike Tyson wurden von dem heute 55-Jährigen für Interviews porträtiert.

Ein Großteil der Werke von Michel Comte entstand 1990 in privaten Sitzungen in der Suite 152 des Hotels Ritz in Paris. Dort realisiert der Schweizer einige seiner persönlichsten Porträts, wie beispielsweise 1998 das Bild der französischen Schauspielerin Sophie Marceau.

Auch Carla Bruni, heute Gattin des französischen Staatsoberhaupts Nicolas Sarkozy, ließ als Model für den Fotografen die Hüllen fallen. Sein bekanntestes Bild von ihr stammte aus der "Safer Sex Kampagne" von 1993. 2008 sorgte es mit einem spektakulären Versteigerungsergebnis von 91.000 Dollar bei Christies in New York für Aufregung.

(top/nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Star-Fotograf stellt in Wien aus: Bruni und Bündchen posierten für Comte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.