| 13.41 Uhr

Kunstaktion
In diesem Foto ist eine nackte Frau versteckt

So faszinierend sind die Körperlandschaften
So faszinierend sind die Körperlandschaften FOTO: Fotografie: Uwe Schmida und Laila Pregizer; Bodypainting: Léonie Gené und Jörg Düsterwald
Düsseldorf. Bei den Metamorphosenfotos genügt nicht nur ein Blick, um die Menschen in den Landschaften zu erkennen. Sie verschwinden wegen ihrer Körperbemalung in der Landschaft.  Von Marie von Diergardt

Seit 2008 arbeiten zwei Fotografen mit professionellen Bodypaintern an dem Projekt der Metamorphosenfotos. Uwe Schmida und Laila Pregizer versuchen, die Situationen jeweils aus unterschiedlichen Blickwinkeln einzufangen. Sie sind freie Fotografen, die für unterschiedliche Auftraggeber arbeiten.

Uwe Schmida spezialisiert sich auf Landschaften und Menschen, was er in seinem aktuellen Projekt kombinieren kann. Bei seinen Werken legt er besondern Wert auf Farben, Harmonie und verschiedene Stimmungen. Auch bei den Bodypaintern ist das Team gut ausgestattet. Bodypainterin Léonie Gené ist zuständig für die Bemalung der Models. 

Ziel ihrer Arbeit war es, die Menschen in die Natur zu integrieren. Durch die perfekte Bemalung sind die Models teilweise nur sehr schwer zu erkennen. So kann es einen Moment dauern, bis der Betrachter den Körper in Fluss-, Feld- oder Eislandschaften entdeckt. Die Bilder sind im Kalender "Metamorphosen 2017" zu finden. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kunstaktion: In diesem Foto ist eine nackte Frau versteckt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.