| 18.14 Uhr

Auktion in Paris
"Tim und Struppi"-Zeichnung bringt über 1,5 Millionen Euro ein

Paris. Eine "Tim und Struppi"-Originalzeichnung hat in Paris für mehr als 1,5 Millionen Euro hat den Besitzer gewechselt. Das ist weit mehr als der Schätzwert der Zeichnung. Die Tuschezeichnung des berühmten belgischen Comic-Künstlers Hergé aus "König Ottokars Zepter", seinem achten "Tim und Struppi"-Album, wurde am Samstag bei Sotheby's versteigert, wie das amerikanische Auktionshaus mitteilte. Die doppelte Bildtafel war zuvor auf 600.000 bis 800.000 Euro geschätzt worden.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Tim und Struppi"-Zeichnung bringt über 1,5 Millionen Euro ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.