| 14.34 Uhr

Fotokunst von Claudia Rogge
Wimmelbilder für Erwachsene

Spektakuläre Fotokunst von Claudia Rogge
Spektakuläre Fotokunst von Claudia Rogge FOTO: Claudia Rogge/Galerie Voss
Düsseldorf (RPO). Die Künstlerin Claudia Rogge zeigt ihre neusten Bilder in der Düsseldorfer Galerie Voss. Zu sehen sind gleichermaßen Individuen und Massen, nackt und angezogen, aktiv und erstarrt - quasi Wimmelbilder für Erwachsene. Von Andrea Rachuy

Die Ausstellung umfasst die beiden jüngsten Werkserien "ISO" und "Das Paradies der Zaungäste". Zusätzlich gibt es eine Videoinstallation und eine Live-Performance zu sehen.

In ihren Fotoprojekten verarbeitet die Künstlerin seit Jahren die Themen Masse und Individuum. Claudia Rogge wurde 1970 in Düsseldorf geboren und studierte Kommunikationswissenschaften in Berlin und Essen.

Hintergrund der neuen Serie "Das Paradies der Zaungäste" sind Überlegungen zu einer beschleunigten Gesellschaft, die unermüdlich versucht, Ziele zu erreichen um sich Befriedigung zu verschaffen. Die Serie "ISO" analysiert die Art und Weise, wie Menschen ihr Gegenüber beurteilen und in bestimmte Kategorien einordnen.

Am Abend der Vernissage inszenierte die Künstlerin eine Live-Performance. Dabei marschierte eine uniformierte Menschengruppe im Gleichschritt vor den Ausstellungsräumen, Mühlengasse 3, auf und ab.

Begleitet wurde diese Parade von verschiedenen Text- und Musikstücken, mit denen die Straße laut beschallt wurde. Vergleichbar zu den inszenierten Fotoarbeiten brachte die Künstlerin hier die Personen durch Musik, Bewegung und Kostüme in einen rhythmischen Gleichklang.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fotokunst von Claudia Rogge: Wimmelbilder für Erwachsene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.