| 07.49 Uhr

Köln
Meisner wird beerdigt mit Kopie der Taufurkunde

Köln. Der verstorbene Kölner Kardinal Joachim Meisner wird zusammen mit Kopien der Urkunden seiner Taufe, Firmung, Priester- und Bischofsweihe beerdigt. Diese Urkunden habe er Zeit seines Lebens in einem Kästchen aufbewahrt, das er "seine Bundeslade" genannt und von der er häufig erzählt habe. Meisner wird am Samstag in der Bischofsgruft des Kölner Doms beigesetzt. Er bekomme auch eine Mitra, eine Bischofsmütze, mit in den Sarg gelegt. Das hölzerne Brustkreuz habe er selbst ausgesucht. Der Sarg soll in einer Prozession von St. Gereon zum Dom geleitet werden.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Meisner wird beerdigt mit Kopie der Taufurkunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.