| 08.56 Uhr

Duisburg
Montag startet die 40 Duisburger Filmwoche

Duisburg. Unter dem Motto "Es ist Zeit" steht die 40. Duisburger Filmwoche, die am Montag, 7. November, 20 Uhr, eröffnet wird. Bis Samstag, 12. November, werden im Filmforum am Dellplatz in der Duisburger Innenstadt 27 Dokumentarfilme gezeigt, die von einer Jury aus Hunderten anspruchsvollen Dokumentarfilm-Produktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt wurden. Das Besondere der Duisburger Filmwoche, die als das bedeutendste deutschsprachige Dokumentarfilm-Festival gilt, ist, dass jeder einzelne Film öffentlich im Beisein der Filmemacher diskutiert wird. Am Schluss der Filmwoche werden mehrere Preise vergeben, darunter der Arte- und 3sat-Preis sowie der von der RP gestiftete Preis für den beliebtesten Film des Festivals.

www.duisburger-filmwoche.de

(pk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Montag startet die 40 Duisburger Filmwoche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.