| 15.51 Uhr

Berlin, Hamburg und Köln
Alle Konzerte von Adele in Deutschland ausverkauft

Adele – sie heult beim Komponieren
Adele – sie heult beim Komponieren FOTO: Mari Sarii
Berlin. Die Konzerte von Adele in Deutschland sind bereits ausverkauft. Für ihre Auftritte in Berlin, Hamburg und Köln im Mai 2016 gebe es keine Tickets mehr, teilte die zuständige Konzertagentur Marek Lieberberg am Freitagmittag mit. Die Tickets waren am Morgen offiziell in den Verkauf gegangen.

Die britische Sängerin Adele (27) hatte vergangene Woche eine neue Tournee angekündigt, mit ihrem neuen Album "25" stellte sie zudem Rekorde auf. In Deutschland legte sie nach Angaben der GfK Entertainment den erfolgreichsten Albumstart seit acht Jahren hin und stieg an Platz Eins der Musikcharts in Deutschland.

Auf Plattformen wie Ebay wurden Konzertkarten für Adele am Freitag bereits für mehrere Hundert Euro angeboten. Wie schnell die Tickets im Vorverkauf ausverkauft waren, wollte die Konzertagentur nicht bekanntgeben. Die Agentur warnte davor, Tickets bei "nicht autorisierten, dubiosen Ticketplattformen zu erwerben".

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Adele: Konzerte in Berlin, Hamburg und Köln ausverkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.